Wir trauern um Lars Lamprecht

  • von ct Redaktion
  • 07. Januar 2011 um 10:36
  • 8
Lars Lamprecht ist tot. Lars ist am 5. Januar im Alter von nur 34 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben. Wir haben mit ihm eine großartigen Menschen und Angler verloren und sind sehr traurig und betroffen.
Wir kannten Lars seit über 15 Jahren und haben unzählige schöne Stunden mit ihm am Wasser verbracht. Angeln war sein Leben und wir haben ihn immer als fairen, hilfsbereiten, mannschaftsdienlichen und bescheidenen Menschen erlebt. Er gehörte sicherlich zu den besten Anglern in Deutschland und zweimal schnupperte er auch am Nationalteam, doch vielleicht war es seine norddeutsche  Zurückhaltung, die ihn einerseits so sympathisch machte, ihn andererseits aber nicht in das ganz große Rampenlicht brachte. Sein größter Erfolg war sicherlich der Gewinn des Anglertreffs für Einzelangler am Silokanal im Jahr 2004 und der 6. Platz beim International Anglers Meeting 2008.


Lars Lamprecht

Lars Lamprecht war einer der ersten Redakteure bei  www.champions-team.de und unseren Lesern und uns hat er viele Jahre an seinem anglerischen Wissen in zahlreichen Berichten teilhaben lassen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar.

Wir wünschen seiner Familie und allen Angehörigen und Freunden in den schweren Stunden unser allergrößtes Beileid.

Lars, wir werden Dich nicht vergessen.


Auch Deine Meinung ist gefragt!
8 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren
  • nightcrawler
    Beileid
    Die deutsche Matchscene verliert nicht nur einen hervorragenden Angler, sondern auch eine sehr liebenswerten Menschen. Den Anghörigen mein herzlichstes Beileid.
  • Oneway 71
    aus Sehnde
    Anteilnahme
    ..es ist immer schwer die richtigen Worte zu finden.Ich bin wirklich geschockt, wusste ich doch nichts von seiner Krankheit. Kennengelernt habe ich Lars an seinem Heimatgewässer im Elbtal.Wie sind uns dann bei vielen Hegefischen über den Weg gelaufen und haben unsere Erfahrungen ausgetauscht. Ich behalte Lars als einen sympatischen Menschen in Erinnerung. Ich werde ihn vermissen! Mein Beileid gilt allen Angehörigen! Jörg B.
  • clausmueller
    aus völklingen/saar
    Schade.........
    Als ich Lars so etwa 1996 am Sacro Paretzer neben mir sitzen hatte, bemerkte ich gleich das er ein Netter war!Beim Kader teilten wir sogar schon unser Zimmer. Er war da übrigens auch schon 2. beim Einzeltreff und immer ein ernst zu nehmender "Gegner" am Wasser.Wenn er in den kommenden Jahren in meiner Nähe saß und es bei ihm nicht klappte sagte ich ihm meistens :" Tja Lars - Das war´s". Und er nuschelte in seiner unnachahmlichen Art zurück:"Joooh, wars denn wohl", und wir beide lachten.Als mich Marco an der diesjährigen EM ins Bild der Geschehnisse setzte war ich wirklich geschockt. Da ich bis zu diesem Zeitpunkt gar nichts über sein Leiden wusste. In diesem Sinne werde ich ihn in Erinnerung behalten. Herzliches Beileid an seine Familie und Freunde
  • Jayson
    Beileid
    Personlich nicht bekannt, aber sein Gesicht in unsere kleine match angeln welt schon paar mal gesehen. Auch mein Herzlichstes Beileid an die Familie
  • juerka
    aus Panketal
    Beileid
    Wir möchten der Familie und allen Angehörigen unser aufrichtiges Beileid übermitteln.
  • brassenjoe
    aus Hohengöhren
    Aufrichtige Anteilnahme
    Ich bin total geschockt und kann es gar nicht glauben da ich von seiner Krankheit gar nicht gewusst habe und er erst 34 Jahre war. Ich habe ihn nicht näher gekannt aber man hat sich oft am Silokanal bei etlichen Hegefischen gesehen, ein wenig geplaudert und gemeinsam gefischt. Allen Angehörigen meine aufrichtige Anteilnahme.
  • Jörg
    aus Oldenburg
    Beileid
    Den Beileidswünschen kann ich mich nur anschließen. Oft ist man sich nicht über den Weg gelaufen aber wenn waren es immer offene Gespräche die man geführt hat.
  • Garlic_96
    Beileid
    Mein Herzlichstes Beileid an die Familie