Toni Bougé neuer Feeder Nationaltrainer

  • von DAV e.V. / Steffen Quinger
  • 18. Juli 2012 um 13:12
  • 34
Berlin. Die Suche nach einer gleichermaßen kompetenten wie unabhängigen personellen Lösung für die Belange des Feederangelns im DAV hat endlich ein Ende: Toni Bougé wird sich zukünftig der Mammut-Aufgabe annehmen, ein schlagkräftiges Team aus dem zweifellos konkurrenzfähigen Feederangler-Pool Deutschlands für die internationalen Events ab 2014 zu formen. Toni Bougé tritt seine Funktion als Verantwortlicher für das deutsche Feederteam im November 2012 mit der Leitung des Kaderangelns der Feederangler an der Saar bei Schoden an.

"Eins muss uns allen klar sein: Ein international erfolgreiches Team schüttelt man nicht von heute auf morgen aus dem Ärmel. Vielmehr gilt es, behutsam eine homogene Mischung aus jungen Talenten und altgedienten Veteranen zu finden – unabhängig von Herkunft des Anglers oder Couleur der womöglich hinter dem Angler stehenden Marke. Eine schwierige, aber keinesfalls unlösbare Aufgabe. Denn Deutschland hat zweifellos das nötige Potenzial, um mit den führenden Angelnationen der Welt mitzuhalten.", so Bougé zur vor ihm liegenden Aufgabe.


Neuer Feeder Nationaltrainer - Toni Bougé

Toni Bougé bekommt damit die Entscheidungskompetenz für den Bereich Feederfischen im DAV.

Referent für Angeln im DAV, Steffen Quinger: "Letztendlich geht es doch darum, einen Verantwortlichen zu haben, der unabhängig Entscheidungen treffen und diese auch öffentlich mit dem nötigen Nachdruck behaupten kann. Mit Toni Bougé haben wir endlich einen passenden Team-Manager gefunden, der aufgrund seiner eigenen langjährigen Erfahrung im Feederangeln fundierte Entscheidung fällen kann. Entscheidungen, für welche ihm der DAV schon jetzt vollste Rückendeckung zusichert. Nichts anderes als ein derartiger Vertrauensvorschuss macht für mich in der momentanen Situation im Bereich des Feederangelns Sinn."

Auch Deine Meinung ist gefragt!
34 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren
  • Michael Zammataro
    aus Gladbeck
    Ketzin
    Durch die stornierten Beiträge von Erdnuss (Thomas Wagner) sind die Zusammenhänge nun nicht mehr erkennbar. Wir sollten nun die Sache auf sich beruhen lassen. Alle Betroffenen werden daraus gelernt haben und in Zukunft einiges besser machen. Ich persönlich habe absolut nichts gegen Matthias Weigang und seine Männer. Anglerisch ist er ein absoluter Top Angler und diverse Differenzen sollte man wie ein Mann regeln. Wir wollen doch auch Spass haben an den wenigen Wochenenden die uns zur Verfügung stehen. Das Thema ist hier für mich beendet und Toni wird sein neues Amt mit Sicherheit korrekt ausüben ! Ende der Durchsage: Michael Zammataro
  • uwe
    das ganze hier
    was für ein schrott hier von einigen niedergeschrieben wird, spottet jeder beschreibung...was hat der neue bundesfeedertrainer mit einer unglücklichen auslosung in ketzin zu tun und umgekehrt??? zum toni...alles gute, lass dich nicht verrückt machen und triff die richtigen entscheidungen, dann wird die antwort am wasser gegeben...zu ketzin, denn da war ich auch... tja, was soll man sagen???
  • caerpi
    aus Dormagen
    Feeder Nationaltrainer
    hallo Toni Mach das beste aus der sache Gruß Christoph
  • onkel tom
    aus roermond
    Fusion
    Neue Fusion? DAV und Tubertini/FTM? Es geht schon wieder los
  • Stipper007
    aus Halle
    Feeder Nationaltrainer
    Ich wünsche Toni viel Kraft und Geschick den richtigen Weg für unser Nationalteam zu finden, ohne Druck von irgendeiner " Farbe". Gruß aus Sachsen- Anhalt, Feederausscheid 2011
  • Schniggendiller
    aus Nottuln
    Ketzin
    Hallo was hat Ketzin mit dem Feeder Nationaltrainer zu tun ?? Ich war in Ketzin und habe bei der Auslosung keine Unregelmäßichkeiten festgestellt. Platz 25 war kein Endplatz und Platz 50 war auch nicht sehr begehrt, da das höchste Fanggewicht auch an den Trainingstagen von den ersten 30 Plätzen kam. Hier standen mehr Fische, da hier schon einige Tage getestet wurde. Ich habe selbst am Tag vorher auf Platz 50 getestet und es war wirklich nicht die Wucht. Und jetzt zum Nationaltrainer!! Ich weiß!! Jeder von euch wäre ein besserer Trainer oder weiß jemanden, der es besser kann!!! Ich finde es gut dass es jetzt einen Trainer gibt, der diese schwere Aufgabe übernimmt. Viel Erfolg Toni!!
  • Jayson
    Falls wetter nicht besser werden
    Gibt immer dutube........... http://www.youtube.com/watch?v=TL6FEwr66wU
  • ct Redaktion
    Ruhe im Karton!
    So, jetzt geht bitte Angeln. Es ist Wochenende, das Wetter wird besser, die Fische beißen bestimmt. Oder geht Radfahren, Pilze sammeln, lasst Drachen steigen. Aber schreibt bitte keine Kommentare mehr unter diesen Bericht. Es sollte alles und vielleicht schon zu viel gesagt sein. Und ruft bitte auch nicht in der Redaktion an, denn wir sind angeln und wollen keine Kommentare lesen und erst recht nicht löschen. Auch nicht drüber reden. Petri an Alle!!!
  • ct Redaktion
    Erdnuss
    Alle Beiträge vom User Erdnuss (Thomas Wagner) wurden auf seinen Wunsch gelöscht. ct Redaktion
  • Michael Zammataro
    aus Gladbeck
    Ketzin
    Eigentlich handelt es sich aus meiner Sicht hier um absolute Internas die auch nur die Betroffenen etwas angehen. Aus diesem Grund habe Matthias Weigang auch nur unter 4 Augen darauf angesprochen. Die allgemeine Verbreitung des Vorfalles verdeutlicht leider das ich nicht der einzige Teilnehmer war die das Geschehen mit eigenen Augen verfolgt haben. Aufgrund von möglichem Ausschluss an den zukünftigen Tubertini Veranstaltungen hatten leider die wenigsten den Mut Matthias darauf anzusprechen. Lediglich der gerechtigkeitsliebende Hansi Seiffert hatte vor dem 2. Durchgang seinen Unmut geäußert und wurde auf der Stelle forsch angefahren. Folgende Worte sind von mir gefallen : Matthias, die Art und Weise der Auslosung wirft kein gutes Licht auf deine Veranstaltung. Bei meinen Events zieht grundsätzlich für mich immer eine neutrale Person aus dem Teilnehmerfeld. Ich bin mir nicht bewusst was daran bei 250 € Startgeld für ein Team nicht seriös sein soll. Fakt ist : Die beiden Kopfplätze wurden von Frau Bougé gezogen und zwar aus Eimern in denen die Fotoröllchen zuvor nicht gemischt wurden. Die 25 war der Endplatz im ersten Sektor und die 50 war leider der Endplatz im zweiten Sektor. Auch beim Griff in den Eimer des zweiten Sektors wurde die Hand von Frau Bougé noch durch die von MW korrigiert. Das sieht nach außen hin einfach schlecht aus und muss aus meiner Sicht auch an dieser Stelle gesagt werden. Jedoch habe ich niemals von Betrug gesprochen sondern nur von unglücklichem Handling während der Auslosung. Wenn Matthias mich aus diesem Grund von seinen Veranstaltungen ausschließen würde wäre ich sehr enttäuscht von ihm. Ich selbst bin immer bereit Anregungen aber auch Kretik zu empfangen. Alle Tubertini Leute sind wie bisher weiterhin auf meinen Veranstaltungen gern gesehene Gäste und ich freue mich auf ihre Anmeldungen. Michael Zammataro
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Mittendrin
    Und nach meiner Kenntnis hat in Ketzin nicht Matthias Weigang oder Tobi Klein selbst gezogen. Na ja die 25 war ja nun genau mitten drin und kein Kopfplatz
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Vetternwirtschaft
    Die Leute, die geeignet sind, einen solchen Job als Feedertrainer auch richtig durchzuziehen kann ich zumindest, an einer Hand abzählen. Vorrausetzung dafür ist natürlich immer, der Trainer hat sozusagen beschlossen, seine eigene Feederkarriere an den Nagel zu hängen. Den Superluxus jetzt auf den Messia zu warten, der sozusagen "rein" ist, dem weder Zammataro-FTM - Browning- Mosella- Sensas etc, Stallgeruch anhaftet, na den Menschen müsst ihr mir mal zeigen. Hätte man wirklich sagen sollem, Toni, Du bist gut geeignet, menschlich und fachlich, das räumt auch Michael Zammataro ein, aber!! Du trägst die falschen Farben? Hier wird vieles durcheinender geworfen. Es geht nicht um User die andere anzeigen wollen, um Matthias Weigang oder um die Sichtung in Belgien. Es geht darum das wir endlich !!! jemanden haben der sich das alles antun will und sich hier den Hut aufsetzt. Dafür kann ich nur Danke sagen und Tonin jeden Rückenhalt zubilligen den er bei soviel "Willkommensfreude" bestimm braucht. Und vielleicht schaffen wir es die ganzen "befreundeten" Feederfronten zumindest für das Projekt WM 2014 zu vereinigen. So, in dem Sinne ein schönes WE ohne Regen ;-) Steffen Quinger Arno, die Hello Kitty Mütze ist beim nächsten Angeln Pflicht!!
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Unregelmäßigkeiten
    So was ist natürlich schnell in Welt rausposaunt, er gab Unregelmäßigkeiten, da wurde betrogen usw. Mein Tipp, wenn es etwas handfestes nachprüfbares gibt, sagen, mit Name und Anschrift. Wer hat wem gesperrt für was? Wer hat wie betrogen? Ob Toni nun ein Jünger vom MW ist, katholisch, Mormone oder auch Freimauerer ist mir ziemlich schnuppe. Das ist seine Privat-Angelegenheit, ich werde ihn an seinen Erfolgen messen, an nichts mehr und weniger. Warum wird jetzt schon wieder allles mies gemacht, bevor er überhaupt nur eine einzigste Amtshandlung vollzogen hat? Weist Du wieviel User sich in Foren gegenseitig mit einer Klage drohen? Warst Du mit vor Ort oder gibst Du Hörensagen wieder? Ich nehme hier niemanden in Schutz, aber dieses "ich habe gehört" "man hat mir erzählt" sorry, das kann ich nicht mehr ab. Ich bin unglücklich über solche Beiträge.
  • BenniSR
    aus Bremen
    .....

    vom User gelöscht.....

  • Michael Zammataro
    aus Gladbeck
    Feeder Trainer Nationalkader
    Hallo Toni, auch ich wünsche Dir viel Glück und Feingefühl für deine neue Herausforderung ! Auch wenn ich das Ausscheiden aus unserer Truppe nicht ganz nachvollziehen konnte wurde es von mir akzeptiert. Du hast dir während deiner Mitgliedschaft in unseren Reihen mit Sicherheit viel Fachwissen angeeignet und einen Grundstein für eine erfolgreiche Laufbahn gelegt. Auch weit über die Hälfte deiner bisherigen Erfolge basieren auf der Mithilfe des Zammataro Teams. Nach außen hin sieht natürlich nun vieles nach Fetternwirtschaft aus. Wiederum bist du aus meiner Sicht als Mensch gesehen intelligent und erfahren genug um die deutsche Feeder Truppe strategisch Stück für Stück unter Berücksichtigung gemeinsamer Zusammenarbeit nach vorne zu bringen. Ich appelliere hier natürlich an das Interesse die Sache nach vorn zu bringen und nicht die gelb-schwarze Fahne. Gerne werde ich in Zukunft auch meinen anglerischen Teil und meine Erfahrung mit einbringen solange alles gerecht und nachvollziehbar gehändelt wird. Die besten müssen angeln und von geschulten Augen währed der Wettkämpfe betreut werden, dann können wir es schaffen ! Meinen Zuspruch hast du-bitte enttäusche mich nicht. Viel Glück und Erfolg wie T. Wagner so schön schreibt von jemanden der dir im Feedern das Laufen gelernt hat ! Michael Zammataro
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Akzeptanz
    Hallo Thomas, diese Akzeptanz Problem hat ein Trainer häufig. Er kann es nur dadurch abbauen, indem er durch seine Entscheidunge zeigt, dass ihm Farbe des Anglers egal ist und er Leistungsgemäß nommniert. Denk doch nur mal an das Theater zu EM wer wann und wo von Löw aufgestellt wird. Solange die gewonnen haben war alles o.k., nach der Niederlage war alles falsch. Ich denke mal, Toni und auch ich wollen keinen Spritztour für gute Freunde in schwarz gelb zu einer WM, sondern ganz einfach ERFOLG! Ich habe auch kein Problem mit meinen besten Feinden. Solange die mehr Fische fange als die anderen, nur ran damit. Man muss doch nur mal logisch denken, ein mieses Abschneiden zu einer WM macht für den einzelnen Teilnehmer mehr Schaden als man denkt. Du bist der Depp der Nation! Ich denke da nur an die EM 2012, Platz 4, wenig Echo in den Medien. Wäre das Platz 20 geworde, na da hätten die Foren geglüht!! EM der Schande.....usw. es macht den Deutschen mehr Spaß Leute mies zu reden, schlecht zu machen, anstatt einfach mal das Engagement und die Leistung zu schätzen. Mit Erfolg machts Du dir hier 1 Freund und 10 Neider. Steffen Quinger
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Antwort
    Der Herr Quinger hat gegenüber einem Starter des deutschen Teams am Samstag in Gent direkt nach dem Wiegen unter 4 Augen gesagt, dass er von seinem Ergebnis (PZ 20) enttäuscht ist und sich mehr versprochen hat. Das ist korrekt. Von einer vorfristigen Abreise höre ich jetzt hier zum ersten Mal. Erdnuss, offener und ehrlicher Beitrag, gut wäre nur noch gewesen bei so viel Offenheit Du hättest mit Deinem Namen unterschrieben. Übrigens, wo willst Du den den alten erfahrenen Feederangler finden, der nicht schon mal irgend eine Farbe getragen hat? So was gibt es nicht, das ist Wunschdenken. Messt Toni an seinen Leistungen und nicht ob er braun, blau oder gelb in seiner Freizeit trägt. Du kannst mich gern anrufen, ich denke ich kann Dir viele Deiner gestellten Fragen konkret beantworten. Hier finde ich das jetzt zu ausufernd. Tel.: 01783588884 ab 17. 00 Uhr Steffen Quinger
  • topmix
    aus wien
    Mütze!
    Na ja, lieber Arno Raab - Blöde Diskussion!? Meinem Chef passt das auch nicht, wenn ich in der Firma werbung für Andere mache!
  • Praxx
    ein Blick hinter die Kulissen
    danke für deinen ausführlichen Thread. Jetzt wird mir als Aussenstehender einiges klar, was ich vorher nicht verstanden habe.
  • Arno Raab
    aus Bendorf
    Mützen...
    Ich hab manchmal eine "Hello Kitty" Mütze auf...darüber regt sich keiner auf (!)....Wenn jemand seine "Farben" vertritt, soll er dies auch mit stolz tun und dafür nicht nach "Rechenschaft" gefragt werden.Sorry, Blöde Diskussion.
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Richtig
    Genau ;-))))) Liegt gleich neben Mosellaland, Sensascity und Browningtown.......
  • nightcrawler
    2014
    Dann lassen wir mal die Kirche im Dorf - in Tubertinihausen ;-)
  • Diaflash
    aus Leipzig
    Mütze
    Sorry, wisst Ihr wie viel Fotos es gibt auf dem Peter König Mosella Kleidung trägt? Oder Thomas Engert Sensaskleidung? Lass doch einfach mal die Kirche im Dorf. Nicht immer gleich dunkle Machenschaften und sonst was vermuten. Nun haben wir endlich einen Feeder-Trainer, bei dem ich ein gutes Gefühl habe und man stößt sich an seiner Mütze oder an der Firma die ihm unterstützt.
  • Der_Martin
    Neue Wege gehen - JA
    Es hat sich jemand bereit erklärt einen schweren Job auf sich zu nehmen, dafür sollten wir ihm danken. Nach der bisherigen anrüchigen Trainer und Selbstanglergeschiche kein einfacher weg. Ein Erfolg ist es bereits wenn er die Angler unter einen Hut bekommt und sie sich nicht bereits im Vorfeld in die Haare bekommen – den Kindergarten gab es schon 2011 in Belgien. Bleibt zu hoffen das eine gute Mannschaft geformt werden kann, in der nicht das Geschäftsdenken für die eingene Firma, Angelschule, Sponsor u.s.w. an erster Stelle vor dem Teamgeist steht.
  • Kilobrassen
    aus Langenhagen
    Lasst ihn doch erstmal machen
    Durch Freundschaft hatte er das Nachsehen? Ich denke persönliche Verstrickungen und die Farbe spielen keine Rolle. Dazu muss man sagen, dass Peter König, Ralf Herdlitschke und Thomas Engert noch von Friedel Richter eingestellt wurden. Also kaum vergleichbar. Ich denke man sollte und muss mal abwarten und Toni und Steffen eine Chance geben. Es war sicher nicht einfach jemanden zu finden und bis zur WM 2014 ist ja auch noch eine Menge Zeit. Eins aber dann doch noch: Warum man nun ein Foto nimmt, auf dem der Toni eine Tubertini Mütze auf dem Kopf hat ist mir ein Rätsel. Eine DAV Mütze, ein Tirolerhut oder auch keine Mütze wären vielleicht besser gewesen. So ist es ein schönes Signal an die anderen Sponsoren des DAV. Entweder naiv oder einfach nur dreist bei so einer Meldung eine Firma mit einzublenden. Michael Schrader
  • Diaflash
    aus Leipzig
    auffällig
    Nicht zu vergessen der Trainer der Herren, Peter König von Mosella, der Trainer der Jugend Thomas Engert von Sensas, der Trainer der Frauen Ralf Herdlitzschke, Stipp-Profi. Nur mal so am Rande, gerade dann wenn ein Trainer einen gewissen Stallgeruch einer Firma hat, wird von der Öffentlichkeit sehr peinlich darauf geachtet wie er mit Leuten aus dem gleichen Stall umgeht. Ein guter Freund von mir hat sich jahrelang beschwert, dass er durch die Freundschaft zu mir und Peter König bei Nomminierungen immer nur das Nachsehen hatte. Das Toni bei seinem privatem Angeln von FTMAX unterstützt wird, war nicht der Grund für sein Traineramt, es sollte aber auch kein Hinternis sein! Mir persönlich ist die Farbe für die ein Angler oder auich Trainer in seiner Freizeit auftritt scheißegal, am Ende müssen Ergebnisse kommen. Und Markus seinen Äußerung halte ich seiner Jugend zu gute. Aber er hat am Ende nur das ausgesprochen was halt einige denken. Wie auch BenniSR. Aber dieses Echo war mir mit der Pressemitteilung völlig klar. Am Ende wird Toni und auch ich daran gemessen, wie erfolgreich Deutschland zukünftig bei internationalen Vergleichen abschneidet.
  • BenniSR
    aus Bremen
    auffällig
    Trainer Nummer 1: Lars Lindemann FTM Trainer Nummer 2: unter anderem Weigang FTM Trainer Nummer 3: Toni Bouge FTM Aussuchende Instanz: Steffen Quinger / wenn er denn mal Zeit findet zum Fischen - dann unter der Fahne von FTM Ich kenne Toni Bounge nicht - aber ich hoffe, dass die oberen Fakten nur ein reiner Zufall sind.
  • nightcrawler
    UNABHÄNGIG
    Die Diskussion um Toni kommt ja nicht von irgendwo, Mitglied im FTM Feeder Team. War von dieser Ecke nicht schon mal ein Trainer nominiert? Wer ist in diesem Team alles mit dabei? Na ja, da fällt mir ein Liedchen von Hannes Wader ein der da singt: ... und es bleibt und es bleibt wie es war! Nichtsdestotrotz wünsche ich Toni, den ich als Mensch sehr schätze, ein glückliches Händchen und die Objektivität, die ein Trainer haben sollte.
  • Jayson
    Unabhangige Feeder Trainer
    Werde schwer zu finden! Ich kenne Toni garnicht, aber gleich als marrionette zu bezeichnung?......Ich hoere nur das in England, Holland und Ungarn funkioniert es gut mit Trainer.....Tommy Pickering ist ein "Preston marionette" aber hat kein Preston Angler dabei...Mensch die angeln sogar mit sensas futter. JVS hat geschaftlich mit v.d.Eynde zu tun, aber team ist gesponsert von Verpa!....Wie gesagt, kenne Toni nicht, will er respekt haben, dann muss er geschaflich alles vergessen, und nur eins wollen.. Erfolg! Egal mit wem.
  • Jogi
    aus Bockenem
    Lieber Markus Krawczyk
    ich frage mich gerade, ob die ganze Diskussion im Stippforum verfolgt hast!? Da Claus nun mal die Ösis mit Futter versorgt hat, konnte er auch davon ausgehen, dass sie dieses auch gefischt haben. Da es nun leider nicht funktionierte und die Ösis mit einem anderen Futter den Erfolgt hatten, hat Clausi sich auch für seinen Beitrag entschuldigt um sich nicht mit fremden Federn zu schmücken!!! ( so ist er halt, immer sportlich und fair, was man von dir nicht gerade behaupten kann!!!) Desweiteren finde ich deine Aussage zu Toni absolut nicht passend!!! Es wurde lange genug nach einem Trainer gesucht und Toni wird sich wohl letztendlich dafür bereit erklärt haben. Hast du dich denn für dieses Amt beworben bzw. würdest du die Verantwortung übernehemen wollen? Ich gebe ihm auf jeden Fall eine Chance sich zu beweisen! Sicher wird es ne Weile dauern... warten wir es einfach ab! Ich wünsch ihm viel Erfolg!!! VG Jörg Wartenberg
  • Markus Krawczyk
    aus Bottrop
    Produkt bewerben
    Du warst doch einer der ersten.der sein Produkt mit dem Ösi Team in Verbindung gebracht hat,ohne zu wissen wo sie in Belgien überhaupt mit gefischt haben.Und in meinem Beitrag ist keine Rede von Zammataro,das ist nur meine Meinung.
  • clausmueller
    aus völklingen/saar
    Was ist los????
    Liebes Zammataro Team Mitglied, solche unqualifizierten Kommentare solltest du hier besser lassen. An sich reißen........ich glaub ich spinne! Warte erst mal ab, denn was die letzten drei Spacken abgeliefert haben war wohl eher der blanke Hohn! Wie soll einer dieses Amt übernehmen, wenn immer schon vorher Feuer gelegt wird........und nur weil dieser Herr - den ich im übrigen nicht kenne - es versuchen möchte, solltest auch du ihm die Chance dazu geben. Meine Produkte bewirbt der auch nicht...na und? Kein Grund solches Gift zu versprühen. Hört endlich auf immer nur eueren eigenen produktmäßigen oder finaziellen Vorteil in den Vordergrund zu stellen. Was sich speziell beim feedern hier im Forum abgehalten wird, ist mit Worten gar nicht mehr zu beschreiben. Gruß Claus
  • Markus Krawczyk
    aus Bottrop
    Feeder Nationaltrainer
    Meiner Meinung nach ist Toni nicht der richtige Mann dafür eher eine Marionette des Tubertini-Clan,die versuchen die Feederszene an sich zu reißen.
  • KlauBa
    aus Büttelborn
    Teammanager für den Feederbereich
    Ich wünsceh dem Toni ganz viel Glück und ein allzeit gutes Händchen bei all seinem tun und handeln !!!!!!!!!!! Ich hoffe auf langfristige Angagement und die notwendige Rückendeckung des Verbandes jetzt und des zukünftigen ! Gutes Gelingen und viel Spaß&Erfolg Kl