Produktnews Sensas - Die neue Sitzbox Match 650

  • von Sensas / Marco Beck
  • 19. September 2011 um 10:49
  • 0
Die neue Sitztbox Match 650 für 2012 ist schon am Lager!
Neue Sitztbox Match 650
Sitztbox Match 650 - Slideshow -

Es gibt immer wieder neue Ideen, um das Angeln entspannter zu gestalten und so kommen Dank unserer Sponsorenangler immer wieder neue Verbesserungen zum Einsatz wie für das kommende Jahr die SITZBOX 650  Ref. 07728
Im Vergleich zum Model Match 700 ist sie im Packmaß etwas kleiner aber bietet einen besseren Komfort. Deshalb besser geeignet für den kleinen Kofferraum.


 
die Räder
Die beiden Räder sind durch eine Achse verbunden, die man zum Verstauen in Einzelteile zerlegen kann.

die langen Griffe Ref: 23561
  
die langen Griffe Ref: 23561
Zuzüglich gibt es noch die langen Griffe Ref: 23561 welche sich für lange Transportwege zum Angelplatz eignen (schiebt sich wie eine Schubkarre).

Tasche Carry All und Futterwanne lassen sich einfach kombinieren.
Tasche Carry All und Futterwanne lassen sich einfach kombinieren.

Zuzüglich gibt es eine Schirmhalterung Ref: 07038 mit der es sich auch bei Regen unter dem Schirm super mit dem Waggler angeln lässt, denn durch ein neues System lässt sich der Winkel von 0° bis 180°Gad verstellen, ob hinter dem Rücken aufgestellt oder egal von wo der Regen her kommt.

Schrimhalterung   
Schrimhalterung



Twisted Elastic sind etwas später reingekommen, aber dafür besser!

Twisted Elastic - Slideshow -

Wer kennt das nicht, wenn dünne Gummis nach einem dicken Fischdrill oder Hänger nicht mehr perfekt in die Spitze gleiten und 10 cm draußen rumbammeln. Die Lösung ist der doppelt gedrehte Gummi.
Ich selbst fische ihn schon seit 3 Jahren und der Vorteil ist nicht von der Hand zu weisen, denn im Gegensatz zum einfachen Gummi, der zu 100% immer an der Innenwandung der nassen Spitze klebt, kann der twisted physikalisch nur zu 50% anliegen und hat deshalb weniger Reibung und klebt fast nicht mehr.
Rein, raus - super. Er ist in zwei Längen verfügbar: 1,90m und 3m mit 700% Dehnung d.h. das aus einem Meter maximal sieben Meter werden, wenn er ohne Vorspannung gefischt wird.
In den Durchmessern 1,2 ( 2 x 0,6mm) bis 2,8 ( 2 x 1,4mm) erhältlich.

Beispiel: der doppelte 0,6 fischt sich wie der gewohnte einfache 0,9 mm aber dehnt sich dabei weiter als ein 0,7mm und hat dabei den Vorteil, dass mehr Reserve für Bonusfische vorhanden ist.
Nicht einfach zu erklären aber einen Versuch wert.
Im See auf Rotaugen ist der Gummi in Teil 1+2 ausreichend jedoch im Kanal, wo immer mit Brassen zu rechnen ist, sind drei Teile sicherer.
Der Konnektor wird oben eingeschlauft und hinten mit der Konusleiter auf Vorspannung gebracht.

Viel Spaß beim ersten Drill.

Marco Beck

Weitere Infos unter: marco-beck.com
Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren