FTMAX präsentiert neue Competition Futtermittelserie

  • von Fishing Tackle Max
  • 06. November 2012 um 03:35
  • 0
Wer dachte, die Firma Fishing Tackle Max hätte langsam aber sicher ihr Pulver in Sachen "Futtermittel für Feederangler" verschossen, der wird nun eines besseren belehrt. Mit breiter Brust präsentiert die deutsche Futtermittelmanufaktur, drei brandneue Futtersorte von ihrem Feeder-Mastermind Matthias Weigang. Das "Competition Mix", "Competition Mix Black" und das "Sweet Competition Mix" vervollständigen in Zukunft die umfangreiche Next-Generation-Futtermittelpalette.

Amino-Flash-NEXT-GENERATION-Black-Competition-Mix   Amino-Flash-NEXT-GENERATION-Competition-Mix   Amino-Flash-NEXT-GENERATION-Sweet-Competition-Mix
Amino Flash NEXT-GENERATION Competition Mix

Die drei neuen Futtersorten stehen der bisherigen Auswahl an NG-Futtermitteln in nichts nach - auch sie wurden über Jahrzente hinweg auf hochkarätigen Events im In- und Ausland  von Matthias Weigang erprobt und haben ihre Fängigkeit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Natürlich kommen auch die neuen Sorten gänzlich ohne Lockstoff aus, sondern setzen lieber auf die natürliche Duftnote der hochwertigen Einzelmehle. Deswegen können alle Futtersorten untereinander auch bedenkenlos gemischt werden.

Matthias Weigang

Mit dem besonders süß gehaltenen "Sweet Competition Mix" steht dem modernen Friedfischangler eine ausgewiesene Großfisch-Futtermischung für die warmen Monate zur Verfügung. Dabei regt der süße Geschmack des Futters nicht nur den Fresstrieb der Fische an, sondern hält diese auch besonders lange auf dem Futterplatz. Das "Sweet Competition Mix" ist ein goldgelbes Futter von mittelfeiner Struktur. Diese Eigenschaften machen das Futter zur Allround-Mischung, die besonders dicke Brassen, bullige Alande sowie gewichtige Karpfen anspricht. Die Mischung eignet sich hervorragend für das Angeln in Seen, Kanäle und mäßig strömenden Gewässern. Durch seinen extrem hohen Anteil an Waffelmehl erhält das Futter ein besonders großes Maß an Volumen und löst sich extrem schnell aus dem Futterkorb.
Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren