FTMax präsentiert Methodfeeder-Programm

  • von Fishing Tackle Max
  • 08. Januar 2014 um 08:00
  • 0

Lange Zeit war die aus England stammende Angelei mit dem Method-Futterkorb eine Spielart des modernen Feederangelns, welche gerade in Deutschland ein wahres Schattendasein fristete. Einige wenige Spezialisten angelten zwar mit Mini-Boilies und Fischmehlfutter, doch die breite Masse der Angler und Anglerinnen ließ diese Art des Angelns links liegen.

Das einstige Desinteresse verwundert indes nicht, wenn man sich den Aufwand in Erinnerung ruft, welcher oft nötig war, um einigermaßen fängige Futtermittel zu ergattern. Hatte man unverhofft das Glück, Mini-Boilies und Co. in den Ladenregalen aufzufinden, so musste man sich nicht selten mit minderwertiger Qualität zufrieden geben. Wirklich zuverlässig brachten nur Futtermittel aus England Anbisse ein, die vielerorts allerdings mit nicht geringer Wartezeit importiert werden mussten.

Method-Futterkorb

„Machen wir uns doch nichts vor. Es gibt zwar seit Jahren Mini-Boilies, Pellets und Futter auf Fischmehlbasis auf dem deutschen Markt. Doch wirklich überzeugen konnte das Angebot bis dato nicht. Deswegen waren die Vorgaben für unseren Futtermittel-Guru Matthias Weigang klar: Keine halbe Sachen, sondern solche Futtermittel schaffen, die selbst den Vergleich mit den fängigsten Futtermittel aus dem UK nicht fürchten müssen. Eben eine Qualität, die in Windeseile dafür sorgt, dass sich ein jeder mit dem „Virus“ der Method-Angelei infiziert.“, so Geschäftsführer von Fishing Tackle Max, Diethard Schmiedecke.

Virus Logo

Unter höchsten Qualitätsansprüchen entstand somit in den letzten Monaten unter dem Namen „Virus“ ein neuer Zweig der renommierten Nex-Generation-Feederrange des deutschen Traditionsunternehmen FTMAX. In mühsamer Kleinarbeit und nach unzähligen Tests international erfahrener Testangler wurden Futtermittel geschaffen, die schon jetzt ganz herausragende Erfolge zu Tag gebracht haben. Egal wo, die neuen Futtermittel überzeugten dabei auf ganzer Linie.

Matthias Weigang

Vertriebschef Jörg Iversen: „Den Startschuss unseres Einstiegs ins Method-Business stellt eine handverlesene Auswahl an hochwertigen Futtermitteln dar. Weiteres Zubehör wird Stück für Stück folgen, sobald unsere Testangler uneingeschränkt grünes Licht geben. Denn wir bleiben natürlich auch in diesem Bereich unseren kompromisslosen Qualitätsansprüchen treu. Ab sofort liefern wird die Mini-Boilies, Hakenpellets, Futterpellets und natürlich spezielle Method- Futtermischungen an den Fachhandel aus. “

Weitere Informationen und eine detaillierte Vorstellung der einzelnen Produkten folgen in Kürze. Anfragen des Fachhandels werden über info@ftmax.de beantwortet.

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren
Werbepartner