champions-team.de HOW? Teil 1

  • von ct Redaktion
  • 28. Februar 2011 um 09:00
  • 7
Es gibt Dinge, die kann man bebildern und zusätzlich versuchen die Bilder mit hilfreichen Texten zur Erklärung zu unterstützen. Und es gibt viele Tipps und Tricks oder auch Basics des modernen Friedfischangelns von denen man denkt, dass sie jeder kennt und mit ihnen umzugehen weiß. Doch die Szene wächst weiter, immer mehr junge Angler kommen dazu und viele Mails zeigen uns, dass das sogenannte Basiswissen bei doch nicht so vielen Anglern verankert ist, wie wir vieleicht mal dachten.
Wir haben daher eine neue Serie entwickelt. champions-team.de HOW? Im ersten Teil beginnen wir mit einer Alternative zum Connector beim Gummizug, der Dacron-Verbindung. Weitere Teile befinden sich in der Planung  bzw. Umsetzung, wir freuen uns aber auch über jede Anregung in den Kommentaren oder per Email info@match-fishing.de



Auch Deine Meinung ist gefragt!
7 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren
  • Jonasmb
    ,
    Das erste weideo ist echt gelungen, vorallem der anfang :D
  • Jayson
    Durchmesse
    die Beads sind 5mm. Ich habe meine in England gekauft, aber habe hier in Deutschland in die letzten monaten auch gesehen. (muss vielleicht in die Karpfen ecke kucken!)
  • Garlic_96
    auch Frage
    Wie viel mm haben die drops von Nash 3 mm oder 5mm??
  • relixbo
    aus Witten
    cause!
    Jayson, in Unna hast du schon das Bier abgelehnt, ich hoffe, den Kaffe in Bremen wirst du annehmen :) bis sonntag ;)
  • Jayson
    WHY?
    David, die Series heisst HOW? und nicht WHY? lol....bring mir ein kaffee auf die CT/DAV Stand in Bremen und konnen wir "klatschen"
  • jfroesch
    Sehr gute Idee
    Hallo Leute, Ich finde diese Idee sehr gut. Wie oft durchfosrstet man Foren und Internetseiten um solche Tipps und Tricks zu erhaschen. Bin schon gspannt was noch kommt. mfg Jürgen
  • relixbo
    aus Witten
    frage
    Hallo, Super Video, finde diese Idee sehr gut. Nur habe ich nun ein paar Fragen dazu. 1. Du hast davon gesprochen, dass der Dacron Connector gegenüber dem normalen Stonfo (plastik) viele Vorteile hat. Welche sind das? Ein Vorteil ist mir eingefallen. Z.B. wenn man eine Externale Teflon hülse auf der Spitze hat, kann es, durch den Abstand des Dacrons, weniger zu Verwicklungen mit der Schlaufen der Montage kommen. 2. Ist diese Methode auch für Gummizüge der Größe 0.61mm, 0.89mm, 1.00mm, 1.20mm geeignet? 3. Hält der Doppelteknoten im Elastik? Vielen Dank im Voraus mfg David