Kurzbericht Sensas Cup Elbe

  • von Henric Plass
  • 23. August 2006 um 17:55
  • 0

Ursprünglich an der Elbe bei Niegripp geplant, machte das Hochwasser dem 1. Sensas Cup Elbe einen Strich durch die Rechnung und es wurde am nahe gelegenen Elbe Havel Kanal am 13.8.06 geangelt.

Das 59 Frauen und Männer starke Feld war bestens besetzt und der Elbe Havel Kanal hatte im beangelten Bereich dieses Jahr schon einige Gewichte bis über 30 kg zu Tage gebracht. Christiane Schmidt, Thomas Pruchnowski, Stefan Posselt, Marco Beck, Ralf Herdlitschke, Peter Brauburger, Silvio Schranz, Karl-Heinz Bollmann, Steffen Quinger, Bernd Bormann, Henric Plass und viele weitere landesweite bekannte Anglerinnen und Angler komplettierten das Teilnehmerfeld.

Der Wetterumschwung trübte jedoch die Fangaussichten und holte die Teilnehmer in der ersten Stunde in die Realität zurück. Einzig die Endplätze fingen regelmäßig ihre Fische, in der Mitte mussten erstmal einige kleine Rotaugen gefangen werden, wobei allerdings teilweise auch der eine oder andere Bonusbrassen bis 1,5 kg gefangen werden konnte. Im C Sektor bahnte sich ein spannender Dreikampf auf den Plätzen 41 bis 43 an. Stefan Posselt und Ralf Herdlitschke hatten Thomas Pruchnowski in die Mitte genommen und die Zuschauer hinter sich versammelt.


die Strecke Ernie 

Auf diesen, nicht besonders guten Plätzen, fingen Stefan und Ralf über 6 kg überwiegend mit der Matchrute am gegenüberliegenden Ufer, was einer Distanz von mindestens 40 Metern entsprach. Thomas konnte allerdings das Tempo nicht mitgehen, da er die Gegebenheiten vor Ort anders eingeschätzt und keine Matchrute dabei hatte.

Trotz der wetterbedingten Schwierigkeiten lässt die relativ neue Strecke am Elbe Havel Kanal für die Zukunft hoffen und hat sich auch für weitere Veranstaltungen empfohlen. Genauso übrigens, wie Christiane und Thommi von Thommi´s Angelshop in Magdeburg.

   


Die Ergebnisse:

Sektor A

1. Marco Schulze A 1 9960 Gramm
2. Steffen Quinger A8 7600 Gramm
3. Jörg Gellert A 10 7100 Gramm

Sektor B

1. Axel Trieloff B 37 5160 Gramm
2. Michael Schuchhardt B 21 3960 Gramm
3. Egon Schwertfeger B 39 3430 Gramm

Sektor C

1. Gerald Hesse C 59 11490 Gramm
2. Peter Brauburger C 57 8530 Gramm
3. Peter Gilsbach C 56 7790 Framm

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren