Berliner Tandem-Cup 2005

  • von Rosi und Oliver Perret
  • 17. März 2006 um 10:29
  • 0

Am 05.November 2005 war es mal wieder soweit zum 3. Berliner Tandem-Cup am Teltow-Kanal in Berlin. Es kamen zahlreiche Teams aus ganz Deutschland mit namhaften Anglern. Das Wetter war uns zum Anfang nicht hold, aber im Laufe des Tages wurde es immer bes-ser. Nach der morgendlichen Begrüßung und Verlosung der Angelplätze ging es dann endlich los. Es wurde in zwei Sektoren gefischt, der eine war am Hundeplatz und der andere am Stichkanal.Zur Wertung wurden die Sektoren nocheinmal geteilt, damit es ausgeglichener war. Nach leichten Anlaufschwierigkeiten mit dem Fisch, wurde doch überall mal mehr mal weniger Fisch gefangen.

Es gab ein paar schöne Brassen und auch schöne große Plötzen zusehen. Nach drei Stunden Angelzeit hatten es dann nun alle geschafft und freuten sich schon auf eine schöne warme Suppe mit Bockwurst. Es folgte die Auswertung der gefangenden Fische mit einer kleinen Vergabe von Ehrenpreisen.

 

1.Platz Team Faps HH 1
4 Punkte, 13825 GrammOliver Nitze, Lars Lamprecht

2.Platz Team CDA Stralsund 1
4 Punkte, 13600 Gramm Rene Schmidt, Andreas Dalcke

3.Platz Team CDA Stralsund 2
6 Punkte, 10900 Gramm Michael Kropidilowski, Peter Kropidilowski

4. Platz Team Colmic HB1
6 Punkte, 8700 Gramm Heiko Wellbrock, Lothar Ernst

5.Platz Team Mosella HB
9 Punkte, 11950 Gramm Harald Windel, Thomas Vielmeier

Ein SEHR GROSSES LOB gehört den anwesenden Anglern. Wir hatten während der Veranstaltung nämlich Rutenbruch bei einer Junganglerin durch einen Radfahrer, der ihr in die Kopfrute gefahren ist und sich dann aus dem Staub gemacht hat, aber die Angler haben ein sehr soziales Wesen und spontan eine Spendenaktion gestartet um den Schaden der Junganglerin in Grenzen zuhalten. DANKE!!!!

Da das Wochenende, aber noch nicht vorbei war, gab es am Sonntag noch den 3.Berliner Einzel-Cup.Viele der Teilnehmer vom Samstag hatten sich auch für den Einzel-Cup gemeldet. Nach der Verlosung der Angelplätze (dieselben Sektoren) ging es dann los. Die Fänge wurden einwenig besser gegenüber dem Samstag.


Nach drei Stunden Angelzeit war auch das geschafft und die Suppe war schon warm. Nachdem alle gewogen und gegessen hatten, folgte die Auswertung von diesem schönen Angeltag unter Freunden mit Vergabe einiger Ehrengaben.

1.Platz Harald Windel 10850 Gramm
2.Platz Thomas Voss 6300 Gramm
3.Platz Silvio Schranz 6200 Gramm
4.Platz Heiko Wellbrock 6125 Gramm
5.Platz Ingo Anderson 10675 Gramm
6.Platz Michael Kropidilowski 6250 Gramm
7.Platz Steffen Glösz 5875 Gramm
8.Platz Michael Peter 5600 Gramm
9.Platz Jan-Willi Kupperschmidt 8750 Gramm
10.Platz Ronny Siewert 5925 Gramm

 

In unseren Augen war es mal wieder ein gelungenes Angelwochenende mit Spaß und Erfolg.

Im Jahr 2006 finden wieder der Berliner Tandem-Cup und Einzel-Cup nun zum vierten Mal an derselben Strecke statt.
Am 04.11.2006 und 05.11.2006 ist die Veranstaltung, aber auch im Sommer sind wir wieder aktiv, und zwar am 10.-11.06.2006 beim

3.Frauen-Cup Germany am Sacrow-Paretzer-Kanal und ganz wichtig am 15.07.2006 und 16.07.2006 am Havelkanal in Alt Brieselang.

Ausschreibungen der Angeln gibt es von Oli per Mail unter Oliverperret@aol.com

Na dann Petri Heil und ein erfolgreiches Jahr 2006 wünschen euch

Rosi und Oliver Perret

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren