Benefizangeln des AV Schöneberg

  • von Sabine Enge
  • 29. April 2008 um 16:21
  • 0
Am 12.04.2008 fand unser Hegefischen für den guten Zweck am Teltowkanal statt. 20 Mannschaften sind unserer Einladung gefolgt, so dass rund 100 Angler an dieser Veranstaltung teilgenommen haben. Wie auch schon im letzten Jahr ist der Begünstigte dieser Veranstaltung das „Kinderprojekt Arche“.

Liebe Sportsfreunde, Ihr habt mit dazu beigetragen, dass z. B. in der „Arche“ Berlin-Hellersdorf weiterhin bis zu 600 Kinder täglich unter anderem mit Essen versorgt werden können und auch ebenso viele Kinder im Alter von 0-20 Jahren in offenen und festen Freizeitangeboten eine sinnvolle Beschäftigung finden.


Gute Laune am Teltowkanal

Als um 5:30 Uhr die ersten Helfer eintrafen sah es gar nicht so gut aus, es goss wie aus Eimern, als wir unsere „Kaffee- und Würstchenbude“ aufbauten und wir hatten schon befürchtet, dass die Veranstaltung buchstäblich „ins Wasser“ fällt. Doch anscheinend hatte jemand „da Oben“ ein Einsehen und pünktlich um kurz vor 7:00 Uhr hörte es endlich auf zu regnen.


Natürlich auch mit dabei: Stipp-Profi Ralf Herdlitschke

Wir waren wirklich froh, dass alle Mannschaften vollzählig erschienen sind und so konnte es dann mit der Begrüßung und Verlosung losgehen. Motiviert von den Fangergebnissen der letzten Wochen von über 30 kg machten sich die Angler auf den Weg um den Brassen von bis zu über 4 Pfund auf den „Pelz“ zu rücken. Glücklicherweise ließen diese auch nicht lange auf sich warten, sodass Brassen in dieser Größenordnung keine Seltenheit waren.


Bernd Becker fing das höchste Gewicht

Im Sektor A wurden z. B. von Bernd Becker 31,68 Kilo gefangen. Herzlichen Glückwunsch!Aber auch in den anderen Sektoren wurde sehr gut gefangen, sodass insgesamt 663,59 Kilo Fisch zur Bestandskontrolle behegt wurden.


Alex Dittrich im A Sektor

Wie jeder einzelne abgeschnitten hat könnt Ihr der beigefügten Liste entnehmen.Nach dem Angeln fand die Bekanntgabe der Auswertung statt und insgesamt 14 Mannschaften konnten sich die gesponserten Ehrengaben aussuchen. Einen „Trostpreis“ gab es noch für die letzte Mannschaft als kleine Motivation fürs nächste Jahr.


Kanns auch mit der Feederrute und war Sektorenbester: Marco Beck

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Sponsoren bedanken:

Fa. Zebco/Browning (http://www.zebco-europe.net/), Fa. Colmic/Grebenstein (www.grebenstein.com), Fa. Shimano (www.fish.shimano-eu.com/), Claus Müller Fa. CM-Lockstoffe (www.cm-lockstoffe.de) , FA-Angelcenter, Fa. Rod‘s World Berlin, Fa. Sensas, Fa. Mosella (www.mosella-fishing.com), Stipp-Profi  (www.stipp-profi.de), Fa. Fishing Tackle Max (www.fishing-tackle-max.de), Matchangler-Shop-Fiebig (www.matchangler-shop.de), Alexander Schöne von Yad und Fa. Exner  (www.posen-zum-angeln.de) bedanken.Aber auch Geldspenden sind bei uns eingegangen. So hat Claus Müller von C M Lockstoffe nicht nur Sachpreise gespendet sondern auch 250,00 €, champions-team.de hat 100,00 € gespendet und Herr Bernhard Menzel und Herr Leopold Tröbinger, die nur am Rande von der Veranstaltung erfuhren, haben spontan je 50,00 € gespendet.


Gisela Wenzel mit einem schönen Brassen

Als beste „Hegerin“ erhielt Gisela Wenzel einen Ehrenpreis in Form eines handgefertigten Kettenanhängers aus Silber den Thomas Stegemann (Pegasus-Dental-Technik) anfertigte und als Preis zur Verfügung stellte.Wir bedanken uns natürlich auch bei allen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre und bei dem ASV der BVG der die Fischtonnen geordert hat und sein Vereinsgelände zur Unterbringung der Tonnen zur Verfügung stellte. Zu guter letzt haben wir alle Startgelder und Spenden zusammen gerechnet und kurzerhand aufgerundet um eine runde Summe auf den Spendenscheck eintragen zu können. Unter jubelndem Applaus haben wir Herrn Hergaß von der Arche Berlin-Hellersdorf einen Spendenscheck in Höhe von

                                                                     2.000,00 €

überreicht.
Nachdem unser Spendenscheck überreicht wurde, hat Familie Grimm vom Angelhaus Teltow noch eine Barspende in Höhe von 200,00 € an die Arche übergeben. Wir alle waren sehr erfreut über eine so erfolgreiche Veranstaltung. Auch im nächsten Jahr werden wir wieder ein Gemeinschaftshegefischen zu Gunsten des Kinderprojekt Arche organisieren, deren Motto lautet:

                                               „Wir holen die Kinder von der Strasse“.

Wir hoffen, dass wir Euch alle wieder „ans Wasser“ bekommen und würden uns freuen wenn noch ein paar Vereine mehr mitmachen würden.
In diesem Sinne bedanken wir uns herzlich bei allen Anglern, Helfern und Sponsoren und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.


2000 Euro für das Kinderprojekt Arche



Am erfolgreichsten: Die Mannschaft des AV Schöneberg


Auch sehr gut das LVBM Team Colmic 2


Gut und erfolgreich: Das Moritz-Mosella Team 1

Zu den Fangergebnissen

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren