Top-Secret-Cup 2008

  • von Peter Goldbeck
  • 27. Oktober 2008 um 11:22
  • 0
Endlich war es wieder soweit: Der TOP - SECRET - CUP 2008 am Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg lockte zahlreiche Angler zu dieser Großveranstaltung in den norddeutschen Raum.

73 Tandems folgten der Einladung des Sponsors TOP SECRET und trafen sich am 31. August zum gemeinsamen Angeln an diesem herrlichen Gewässer. Manche Teilnehmer nahmen einen Anfahrtsweg von über 300 km in Kauf, um bei dieser Veranstaltung mit von der Partie zu sein.

Viele Bekannte Gesichter und Freunde wurden angetroffen. Die Beliebtheit dieser Veranstaltung ist sehr groß und läßt einen bereits im Vorfeld darauf hinfiebern. Das älteste Tandem kam übrigens auf 160 Jahre, wobei der eine Teilnehmer 76 und sein Tandempartner 84 Jahre jung waren.

Pünktlich um 6:00 Uhr begrüßten die Organisatoren Peter Goldbeck und Sven Lindemann im Namen des Sponsors TOP SECRET am Sonntag im Gasthof Möhl´s in Jevenstedt die Teilnehmer. Zügig wurden die Modalitäten des Angelns geklärt. Im Anschluß erfolgte die Auslosung der Startplätze, zwei Sektoren standen zur Verfügung.

Die Angelzeit wurde auf vier Stunden festgelegt. Geangelt wurde von 8:00 - 12:00 Uhr, also genügend Zeit um die stattlichen Fische im NOK zu überlisten. Die Angelmethoden waren frei wählbar. Man sah 13m Poles, Whips, Speedfisch- und Feederruten im Einsatz. Bei den langen Stangen vertrauten viele der Angler auf Posen von 1,5 – 5 Gramm, um den Köder sehr ruhig präsentieren zu können.

Gerade die stattlichen Großbrassen im Nord-Ostsee-Kanal mögen diese ruhige Präsentation und der ein oder andere Angler konnte eines dieser Ungetüme auf seiner Pole ergattern. Einzelgewichte von bis zu 3,2 Kg machte diese Angelei zu einer echten Herausforderung für Material und Angler.

Gegen 12:30 Uhr kamen die ersten Teams zur Waage und schnell zeigte sich, daß nur sehr wenige ohne Fang waren. Immerhin konnten 56 Teams einen Fang vorweisen. Es wurden 441 Fische mit einem Gesamtgewicht von ca. 124 Kg gefangen.

Anschließend ging es wieder in den Gasthof Möhl´s, wo ein gemeinsames Mittagessen eingenommen wurde. Nach der Auswertung der Ergebnisse wurden die erfolgreichsten Teams mit wertvollen Preisen geehrt. Außerdem erhielten alle Teams einen Gutschein von Angelsport Moritz Nord Kaltenkirchen sowie eine Kühltasche mit Futter und Zusätzen des Sponsors TOP SECRET.

Den Wanderpokal für das beste Team konnten die Organisatoren Peter Goldbeck und Sven Lindemann an Jörg Reiche und Thomas Hein vom Team ASV Petri Heil Kiel übergeben. Das Team belegte Platz 1 in Sektor A mit 17 Fischen und 13.230 Punkten.

Den 1. Platz in Sektor B belegte Timo Barnieske und Florian Hinz vom SAV Büdelsdorf. Sie fingen 9 Fische und 7.530 Punkte.



Zu den Ergebnissen

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren