Hochsauerland Cup 2012

  • von Dieter Schröder
  • 22. November 2012 um 02:53
  • 0

Auch im Jahr 2012 trafen sich ein Dutzend Stipper aus verschiedenen Vereinen im Hochsauerland zu fünf Angeln an unterschiedlichen Gewässern. Neben den Angeln am Kanal, Fluss, Baggersee und der Talsperre stand in diesem Jahr erstmalig auch ein Stippen an einem reinen Karpfengewässer auf dem Programm. Dieses wurde in der Anlage Visdorado De – Kool in Heelweg in den Niederlanden ausgetragen und konnte, obwohl erst Ende Oktober geangelt wurde, als voller Erfolg gewertet werden.

Dieter Schröder mit Karpfen (Visdorado De – Kool)Dieter Schröder mit Karpfen (Visdorado De – Kool)


Neben Schuppen- und Spiegelkarpfen ging auch eine Schleie von rund 3 Pfund an den Haken. Beim Angeln an der Weser waren Barben für den Sieg ausschlaggebend. Hinzu kamen Zährten und Rotaugen. Bei den anderen Angeln gaben Brassen und Rotaugen den Ton an.

Für die Jahreswertung wurden pro Angler die vier besten Ergebnisse zu Grunde gelegt. Hieraus ergab sich folgende Endwertung für die Plätze 1 bis 5:

Platz
Name
Team  Platzziffer
1 Dieter Schröder   Team FTM  8
2 Werner Gödde ASV Brilon  9,5
3 Marian Sklebis ASV Brilon  11
4 Darius Sklebis ASV Brilon 16
5 Andreas Ries ASV Bontkirchen  20,5

 

v.l.: A. Ries, D. Sklebis, D. Schröder, M. Sklebis und W. Gödde
v.l.: A. Ries, D. Sklebis, D. Schröder, M. Sklebis und W. Gödde


Jeder Teilnehmer der diesjährigen Angelserie konnte sich am Ende der Serie über einen Sachpreis aus dem Hause Fishing Tackle Max freuen. Auch für das kommende Jahr ist diese Veranstaltungsreihe geplant.

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren