Europafischen der Polizei

  • von Harry Seifert
  • 01. Oktober 2007 um 20:22
  • 0
Das Europafischen war in allen Belangen ein voller Erfolg!

Die deutsche Mannschaft erzielte mit einigem Abstand das beste Ergebnis mit der Platzziffer 51 vor Großbritannien (Platzziffer 82) und den Niederlanden (Platzziffer 112). Für die deutsche Mannschaft am Start waren die Herren Tischler, Fröschl, Junk, Schuster und Seifert


Die deutsche Mannschaft

Die Einzelwertung ging dann komplett in deutsche Hand.

1. Volker Schulze, Deutschland Plz. 4
2. Harald Seifert,  Deutschland Plz. 5
3. Ludwig Fröschl, Deutschland Plz. 5


Volker Schulze

Die ausländischen Gäste lobten vor allem die perfekte Organisation und die dort erfahrene Gastfreundschaft in der landschaftlich schönen Gegend des Spessarts und der Umgebung von Lohr am Main.
Ein besonderer Dank gilt allen, die geholfen haben, dass es überhaupt möglich war ein solches Freundsschaftsfischen in Deutschland auszurichten:

Herrn Staatsminister Eberhard Sinner, Chef der Bayerischen Staatskanzlei, der Landrat des Main-Spessart-Kreises, Herrn Armin Grein, dem Oberbürgermeister der Stadt Lohr am Main, Herrn Siegfried Selinger, den Vorsitzenden des Anglerclubs Lohr, Herr Mathias Schneider, Herr Nico Bourgin, Verkehrs- und Tourismusverein Lohr, den Firmen Browning, Sensas, Mosella, Sänger, Wielco, Primus, der Lohrer Brauerei und natürlich dem DAV.

Ein ausführlicher Bericht und viele Fotos folgen von Harry Seifert in der nächsten Woche
Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren