Vorbericht zum Sichtungsangeln des Champion Teams

  • von CT Redaktion
  • 25. April 2007 um 20:19
  • 0
In den kommenden Tagen findet das Sichtungsangeln des Champions-Team am Oder Havel Kanal statt. Von den 25 eingeladenen Teilnehmern mussten Jörg Hunhäuser und Andy Maier aus privaten Gründen absagen, die übrigen Mitglieder des CT Teams sind seit einigen Tagen vor Ort und konnten erste Erfahrungen sammeln.

Wurden am letzten Wochenende bei den Champions Team Open noch überwiegend Brassen gefangen, so ging die Zahl der gefangen Brassen am Montag und Dienstag doch deutlich zurück. An der Strecke wird vermutet, das sich die Brassen zum Laichgeschäft zurück ziehen. Die bei den CT Open kaum gefangen Rotaugen wurden jedoch wieder vermehrt auf der Strecke gefangen, so das es für die CT Mitgleider in den kommenden Tagen zu erkennen gilt, ob sich das Fischen von einer Brassenagelei zu einer Rotaugenangelei entwicklen wird. Sicherlich erhöht dieser Fakt den Schwierigkeitsgrad noch einmal um einiges. Auf den "flussab" gelegenen Plätzen wird sicherlich das Angeln mit der Kopfrute auf Brassen überwiegen, in der Mitte wird die Matchrute ein Option sein, die sicherlich viele Teilnehmer ziehen werden. Am heutigen Tag war die Strecke gesperrt, dieser Tag wurde traditionell genutzt um letzte Montagen fertig zu machen und das Gerät auf Vordermann zu bringen

Über den Verlauf des Sichtungsfischen werden wir sie täglich unter der News Rubrik mit Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.
Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren