champions-team Sichtungsangeln 2007 / Erste Fakten

  • von ct Redaktion
  • 30. April 2007 um 14:53
  • 0
Marco Beck war der erfolgreichste Angler des internen champions-teams Sichtungsfischens 2007. Ihm folgten Lutz Weißig vor Ralf Herdlitschke und Rene Bredereck. In den von der Kopfrute dominierten Durchgängen erreichte der Vorjahresbeste Thomas Pruchnowski nach Startschwierigkeiten noch das fünftbeste Ergebnis.



Danach folgte mit Henric Plaß punktgleich der erste Angler aus dem champions-team B vor Peter Schührer und Harald Windel, der nun ebenfalls zum Kreis des champions-teams A zählt. Punktgleich mit Harald folgte Andreas Diehl vor Stefan Posselt und Günter Horler, der erst mit dem zweitbesten Gewicht im letzten Durchgang seinen Verbleib im champions-team A sicherte.  Die Überraschung des Wochenendes war sicherlich, dass das langjährige A-Mitglied und Kanalspezi Andreas Dalcke und auch Claus Müller zukünftig dem champions-team B angehören werden.



Verabschiedet wurden Uli Prehn, Sascha Leder und Lutz Haarstrich. In einem ausführlichen Artikel werden wir darauf eingehen, wie es zu den Verschiebungen kommen konnte und wie die erfolgreichen Taktiken waren.
Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren