Vorläufiges Ergebnis von der Europameisterschaft in der Slowakei

  • von Stefan Posselt
  • 03. September 2005 um 21:44
  • 0
Wir haben soeben mit der deutschen Mannschaft telefoniert und erste Stimmen und unbestätigte Ergebnisse eingeholt. Auf dem 1. Platz müsste nach dem ersten Durchgang England liegen, weiterhin gut im Rennen die Luxemburger, Polen, Frankreich und unsere Mannschaft. Lt. Teamchef Peter König könnten wir derzeit auf dem 7. Platz liegen. Das offizielle Ergebnis des 1. Durchgangs wird ca. 17.30 Uhr online sein.

Die Einzelergebnisse unserer Mannschaft.

A Sektor Günter Horler PZ 15
B Sektor Stefan Posselt PZ 23,5
C Sektor Ralf Herdlitschke PZ 3
D Sektor Thomas Pruchnowski PZ 3
E Sektor Marco Beck PZ 6,5

Leider hat Stefan Posselt 5 Minuten vor Schluss eine Brasse von ca. einem Kilogramm 10 cm vor dem Kescher verloren und damit eine Platzierung um Platz fünf verpasst. Wie eng das Rennen war zeigte, dass der Ungar Tamaz Walter den Sektor von Stefan mit 3 Fischen und 3600 Gramm gewann. Weltmeister Guido Nullen erreichte im B-Sektor auch nur 100 Gramm und angelte damit auch eine zweistellige Platzziffer. Alan Scotthorne wurde auf der E 2 19.
Das Angeln zeichnete sich durch wenige, dafür aber große Fische aus, die es zu fangen galt. Lutscher von 30 bis 40 Gramm wurden eingesetzt und stur auf den Punkt gehalten. Ralf Herdlitschke fing in zwei der drei letzten Trainingsdurchgänge keinen Fisch, heute konnte er mit 2 Barben den 3. Platz erreichen. Eine weitere hat auch er leider verloren und somit den Sektorensieg knapp verpasst.
Morgen wird Lutz Weissig für Stefan Posselt angeln. In Kürze folgt das offizielle Ergebnis des ersten Tages.
Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren