EM Vorberichterstattung Tag 1

  • von Michael Borchers
  • 19. Juni 2006 um 17:02
  • 0

Seit heute befinden sich die Mannschaften in Frankreich im offiziellen Training zur Vorbereitung auf die Europameisterschaft am kommenden Wochenende. Zusammen und mit Unterstützung der Firma Mosella werden wir täglich aus Frankreich berichten.

Stefan Posselt wird uns von dort mit Fotos und Informationen versorgen und uns berichten, wie die deutsche Mannschaft mit den dortigen Verhältnissen zu Recht kommt.

 

Der 1. Tag

Gerade hat Thomas Pruchnowski im zweiten Durchgang des ersten Trainingstages wieder einen Katzenwels von 200 Gramm einnetzen können.
Bei leichter Bewölkung und 20 ° Celsius ist der Katzenwels heute der Hauptfisch am Kanal Vilaunie im Osten Frankreichs. Daneben werden auch einige kleinere Güstern und Brassen gefangen und nur sehr wenige größere Fische.

Bei einer Gesamtbreite von 80 bis 100 Meter wird bei leichter Strömung überwiegend mit der Bolo- oder Matchrute auf ca. 28 Meter geangelt, wo der Grund auf 6 Meter abfällt. Im Kopfrutenbereich gibt es bis auf eine Entfernung von 9 Metern einen dichten Krautgürtel, der das Angeln ein wenig erschwert.
Vereinzelt wurden auch Meeräschen von 1,5 kg gefangen, Peter Schührer konnte sogar zwei Exemplare überlisten und den Anglern der englischen Mannschaft gelang es sogar jeweils einen Fisch dieser kampfstarken Art überlisten.


Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren