Belgien überragend

  • von Michael Borchers
  • 25. Juni 2006 um 23:13
  • 0


Belgien ist der neue Europameister.

Mit drei weiteren Sektorensiegen am heutigen Sonntag konnte die belgische Nationalmannschaft die Europameisterschaft eindrucksvoll gewinnen.Zusätzlich gingen auch die ersten drei Plätze in der Einzelwertung nach Belgien und der amtierende Weltmeister Guido Nullens ist der neue Europameister.Frankreich wurde 2. und die englische Nationalmannschaft nach der enttäuschenden Platzierung von gestern nach einer starken Leistung noch 3.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Teams.

Sektor D


Unsere Mannschaft wurde fünfter und nach zwei vierten Plätzen in den Vorjahren bei WM und EM und dem dritten Platz gestern sind natürlich alle ein bisschen enttäuscht.
Zudem landete Ralf Herdlitschke auch zum wiederholten Mal auf dem vierten Platz.
Objektiv sind die Ergebnisse natürlich super, das sollte man dabei nicht vergessen und diese hervorragende Leistung anerkennen. Der Platz auf dem Treppchen scheint wirklich nur noch die Frage eines letzen Quentchens Glücks zu sein.

Unsere Einzelergebnisse

Claus Müller 8
Ralf Herdlitschke 3
Thomas Pruchnowski 8
Günter Horler 13
Peter Schührer 20

Die Mannschaftsergebnisse

1 Belgien 58
2 Frankreich 64
3 England 79
4 Polen 85
5 Deutschland 89
6 Irland 93
7 Niederlande 101
8 Slowenien 102
9 Wales 104
10 Portugal 106
11 Italien 118
12 San Marino 124
13 Ungarn 125
14 Russland 131
15 Latvia 139
16 Kroatien 145
17 Tschechien 149
18 Rumänien 158
19 Finnland 164
20 Schweden 168
21 Luxemburg 176
22 Schweiz 179
23 Ukraine 189
24 Islands 199
25 Österreich 204

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren