Tag 1 der EM in Tschechien

  • von CT Redaktion
  • 28. Juni 2008 um 16:54
  • 0
Folgende Infos haben uns von unserem Team von der Strecke erreicht:

Der erste Tag der EM 2008 in Tschechien ist gefischt und das deutsche Team konnte vollauf überzeugen. Auch ohne einen der 10 Endplätze fischte das Team auf hohen Niveau und konnte mir Günther Horler im C Sektor in überzeugender Art und Weise einen Tagessieger stellen. Günther konnte vom Platz C2 22 Kilogramm erbeuten und hat damit das doppelte Fanggewicht des Zweitplatzierten.


ein stark fischender Ralf Herdlitschke

Das Fischen am ersten Tag spielte sich fast ausschließlich auf der 13m Bahn ab, die Bolo stellte keine Alternative da und auch das Fischen auf Ukelei auf der 3-4m Bahn sorgte für keinen guten Ergebnisse. Die Franzosen waren eines der Teams welches auf die kurze Bahn gesetzt hatte und wurden für diese Taktik abgestraft.

Zielfische waren Brassen zwischen 1-2 Kilogramm und Barben bis maximal 3 Kilogramm, wurden im Training noch hauptsächlich kleine Welse gefangen, so wurden im Durchgang Exemplare bis zu 2 Kilogramm gefangen. Hauptköder waren 4-5 Mücken am Haken welche mit Lutscherposen stationär angeboten wurden, zum Ende des Fischens brachten auch Würmer den Erfolg. Was war nun wichtig bei dem Fischen? Sicherlich war das konsequente Nachcuppen des deutschen Teams ein Schlüssel zum bisherigen Erfolg, ein weiterer wichtiger Punkt war die Eingabe der Lebendköder beim Cuppen, hier galt es während des Fisches flexibel zu sein und sich den ändernden Beissverhalten anzupassen.

Mannschaftswertung:
1. Russland 22Pkt
2. Serbien 26 Pkt
3. Deutschland 28Pkt
4. Polen 40 Pkt
5. Belgien 46 Pkt
6. Holland 47 Pkt
7. Italien 49 Pkt
8. England 55 Pkt
9. Ungarn 56 Pkt

Das deutsche Team fischte folgende Platzierungen

Sektor A: Ralf Herdlitschke Plz 3
Sektor B: Lutz Weissig Plz 4
Sektor C: Günther Horler Plz 1
Sektor D: Harald Windel Plz 6
Sektor E: Stefan Posselt Plz 14

die offiziellen Ergebnislisten

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren