Ergebnisse der Club WM 2009 in Madunice

  • von Michael Schulien
  • 12. Juni 2009 um 12:29
  • 0
Die offiziellen Ergebnisse

Seit Dienstag wurde dann mehr Fisch auf der Strecke gefangen und keiner aus dem Mosella Team Germany blieb ohne Fang. Das Wasser ist trüber geworden und seitdem werden überwiegend Brassen gefangen. Dazu kommen einige kleinere Güstern, Nasen und kräftige Barben.Die Strecke liegt direkt hinter einem Kraftwerk und der Wasserstand schwankt ständig +/- 50 cm was das genaue Angeln und Anbieten der Köder sehr schwierig macht.


Der Fluß Vah in der Nähe von Madunice in der Slowakei

Nach den Trainingsdurchgängen werden die Teams aus Italien, England, Ungarn, Polen und Holland favorisiert. Beim Mosella Team ist man zuversichtlich, da im Training einige wichtige Details herausgefunden und insgesamt im Training konkurrenzfähige Ergebnisse erzielt wurden.
Es gilt in der ersten Stunde die Standfische zu fangen, denn in den verbleibenden zwei Stunden fällt das Beißverhalten auf der gesamten Strecke dramatisch ab. 2 kg gelten als gutes Ergebnis, maximal 5 kg sind wohl auf den besten Plätzen zu fangen.
Michael Diener kam im Training nicht so gut zurecht und wird daher die Rolle des Ersatzmannes einnehmen.

Die Ergebnisse vom Samstag und Sonntag gibt es ab morgen hier:


Teamwertung Tag 1

 1. Ungarn 16
 2. Serbien 18
 3. San Marino 19
 4. Polen 23
 5. Slowenien 27
 6. England 28
 7. Schweiz 29.5
 8. Spanien 31.5
 9. Kroatien 33
10. Belgien 33
14. Mosella 36.5
16. Frankreich 38.5
21. Luxemburg 43
24. Italien 45.5
25. Niederlande 47.5

Einzelergebnisse Team Mosella Germany Tag 1

Harald Windel, Platz-Nr. D     PZ 5.5
Marco Lourenco, Platz-Nr. B   PZ 6
Michael Schlögl, Platz-Nr. E    PZ 7
Burkhard Heil, Platz-Nr. A      PZ 11
Günter Horler, Platz-Nr. C      PZ 7


Teilnehmerfeld besteht aus 26 Mannschaften. Es wurde in Halbsektoren gewertet.

Im zweiten Durchgang wird Burkhard Heil durch Michael Diener ausgewechselt.


Teamwertung Tag 2

 1. Niederlande 22
 2. Italien  22.5
 3. Frankreich 22.5
 
4. Serbien  24
 5. Mosella  26
 6. Tschechien  27
 7. Portugal  27
 8. Schweiz  28
 9. England  29
10. Slowakei  30


Gesamtwertung nach Tag 2

 1. Serbien  42
 2. Ungarn   47.5
 3. England  57
 4. San Marino  57.5
 5. Schweiz  57.5
 6. Frankreich  61
 7. Polen  62
 8. Slowenien  62.5
 9. Mosella  62.5
10. Tschechien  65


Einzelergebnisse Team Mosella Germany Tag 2

Harald Windel, Platz-Nr. B     PZ  7
Marco Lourenco, Platz-Nr. A  PZ  1
Michael Schlögl, Platz-Nr. E   PZ 11
Michael Diener, Platz-Nr. D   PZ   6
Günter Horler, Platz-Nr.  C    PZ  1


 

Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren