Endergebnisse der Jugend-WM im französischen Rieux

  • von Kevin Ebner
  • 31. Juli 2013 um 14:15
  • 4

Mit ein klein wenig zeitlicher Verzögerung hier die offiziellen Ergebnisse der 27. Weltmeisterschaft der Jugend!

Der zweite Tag hielt für uns nach dem super Ergebnis am Samstag einige Herausforderungen für uns bereit. Grund dafür waren die schweren Unwetter, die uns Samstag heimgesucht hatten. Plötzlich strömte der sonst fast stehende Fluss Vilaine, aber Thomas hatte uns optimal darauf eingestellt und noch am Vorabend die schweren Montagen montieren lassen.

Am Sonntag war das Wetter zunächst in Ordnung, lediglich der Wind war zunehmend stärker und direkt gegen die Strömung. Nach etwa 70min Angelzeit kam dann das von hinten angerauscht:

Jugend WM 2013

 Dies hatte eine Unterbrechung von exakt 52 min zur Folge (das wissen wir so genau, weil nach 1h das Angeln ungültig gewesen wäre).

Dann kam ein Schuss und man hatte 5min Zeit, seine noch verbliebenen Köder zu sortieren (Es hagelte auf der anderen Uferseite nur so die Köderschirme und Futterwannen ;). Außerdem mussten einige ihre Matchruten oder Kits wieder aus dem Wasser fischen. DAS war echt mal ein Sturm!!! :D

In der Folge war es noch schwieriger mit den Verhältnissen klarzukommen, sowohl Strömung als auch Wind hatten nach dem eigentlichen Gewitter enorm zugenommen.

Wir schlugen uns dafür beachtlich:

Sektor A: Erik Klietsch 11Pkt.

Sektor B: Daniel Michelhans 5Pkt.

Sektor C: Kevin Ebner 4 Pkt.

Sektor D: Tobias Müller 7 Pkt.

An Tag 2 also eine Platzziffer von 27 Punkten, insgesamt also 41. Schnell ging das Rechnen los und es kristallisierte sich heraus, dass die Ungarn bärenstark ihren Titel verteidigten (PLZ 35) und die Engländer sich ebenfalls knapp vor uns schoben (PLZ 37). Ebenso klar wurde uns aber allmählich, dass wir die Bronzemedaille gewonnen hatten, da die einigermaßen in Reichweite liegenden Franzosen nur durchwachsene Ergebnisse erzielt hatten.

Jugend WM 2013 Team Germany Bronze
Vielen Dank an unseren Manager Herry Panno, unseren Trainer Thomas Engert, Gerrit Michelhans, der als Co-Trainer fungiert hatte und allen Betreuern, vor Allem natürlich den mitfiebernden Vätern ;)

Ein ausführlicher Bericht von Trainer Thomas Engert wird in Kürze hier auf www.champions-team.de zu lesen sein.

Alle Ergebnisse der Jugend WM


U23 Mannschaftswertung

U23 Einzelwertung

U18 Mannschaftswertung

U18 Einzelwertung

U14 Mannschaftswertung

U14 Einzelwertung




Vorläufiges Endergebnis der Jugend WM

Sektor A: Erik Klietsch 11Pkt. , Sektor B: Daniel Michelhans 4Pkt, Sektor C: Kevin Ebner 4Pkt, Sektor D: Tobi Müller 7Pkt. Das macht insgesamt eine PLZ von 40 und nach ersten, genau durchgerechneten Hochrechnungen die Bronzemedaille für das deutsche Team um Trainer Thomas Engert und Manager Herry Panno. Gewonnen hat voraussichtlich Ungarn mit PLZ 35 vor England mit 36Pkt. Bei diffizilem Matchrutenangeln in starkem Wind sind wir sehr gut zurecht gekommen (das Angeln wurde sogar wegen eines Gewitters nach ca 75min für 55min unterbrochen). Wir sind mit unserer Leistung zufrieden und gratulieren den Titelverteidigern aus Ungarn und den wie immer favorisierten Engländern.

Viele Grüße aus Rieux

Kevin Ebener

 

 

Am heutigen Samstag war der 1. Durchgang der Jugendweltmeisterschaft und wir waren mit unseren Losen durchaus zufrieden, auch wenn Außenplätze und sogar Endplätze teilweise nicht so gut sind, wie man erwarten könnte. Das Angeln wurde aufgrund eines Gewitters eine halbe Stunde später angeschossen, was die Wetterverhältnisse auch schon ganz gut beschreibt. Regen, etwas Wind, Regen, strahlender Sonnenschein im Wechsel, was es erforderlich machte, sich ständig den Gegebenheiten anzupassen. Unsere guten Trainingseindrücke haben wir heute wie folgt umsetzen können:

Sektor A: Kevin Ebner Platz 2
Sektor B: Daniel Michelhans Platz 6
Sektor C: Tobias Müller Platz 1
Sektor D: Erik Klietsch Platz 5.

Mit 14 Punkten liegen wir aktuell in Führung und hoffen für morgen auf gute Plätze und vor Allem Ergebnisse, damit wir die heutigen Ergebnisse bestmöglich ausnutzen können. Bei 20 Leuten im Sektor ist schnell mal eine schlechte Platzierung dabei, dessen sind wir uns bewusst.

Ergebnisse Tag 1 - Einzel         Ergebnisse Tag 1 - Team
Ergebnisse Tag 1 - Einzel   Ergebnisse Tag 1 - Team


Aufgrund des (unerwartet) sehr guten Ergebnisses heute, wurde einvernehmlich entschieden, dass das Team morgen in gleicher Konstellation starten wird und André Gutperle, dem für seine gute Arbeit als Bankrunner heute zu danken ist, morgen nicht eingewechselt wird. Dass André von sich aus diesen Schritt gemacht hat und sich als Teil des Teams in den Dienst der Mannschaft stellt, verdient absolute Anerkennung und ein großes Dankeschön.  

Die Sektoren sind morgen wie folgt besetzt:

Sektor A: Erik Klietsch
Sektor B: Daniel Michelhans
Sektor C: Kevin Ebner
Sektor D: Tobias Müller

Daumen drücken für morgen, in der Einzelwertung haben Tobias Müller auf Platz 4 und Kevin Ebner auf Platz 5 auch noch Chancen auf eine Medaille.


Ergebnisse - Tag 1

Super Jungs!!! Deutschland führt bei der U 23 mit 14 Punten vor Ungarn (19) und Frankreich mit 21 Punkten. England auf 4 mit 26 Punkten

Tobi 1, Kevin 2, Erik 5, Daniel 6


Freitag - 26.07.2013

Heute saßen wir in Box 18, zwei Boxen neben dem Ende und konnten Gewichte von 900g bis 2,5 kg erreichen, was in diesem Abschnitt ein vernünftiges Ergebnis war. Wir haben immer noch ein wenig mit dem vielen Kraut zu kämpfen, was das Drillen auf der Kiepe stehend erklärt.

Drillen auf der Kiepe stehend

Morgen wird es nun ernst und wir starten zunächst in der U23 wie folgt:

Sektor A: Kevin Ebner

Sektor B: Daniel Michelhans

Sektor C: Tobias Müller

Sektor D: Erik Klietsch

Das deutsche Team

Als Reserveangler haben wir für den ersten Durchgang Andre Gutperle, der dann am Sonntag zum Einsatz kommen wird.

Wünscht uns viel Erfolg, drückt die Daumen, mal schauen, ob sich unsere Erkenntnisse aus dem Training in die Tat umsetzen lassen.


Donnerstag - 25.07.2013

Am heutigen Donnerstag haben wir den dritten von vier Trainingstagen im französischen Rieux hinter uns gebracht. Nach unseren bisherigen Erkenntnissen werden die Matchruten und evtl. auch Boloruten die Hauptrolle spielen. Stark abfallende Kanten und Kraut im Uferbereich machen ein sauberes Kopfrutenangeln nur bedingt möglich.

Die Strecke im französischen Rieux

Bei noch stärkerem Sonnenschein ist es fischmäßig heute schlechter gewesen als gestern, unsere Gewichte lagen zwischen 600g und 3,5kg, was viele Erkenntnisse mit sich brachte. Gestern waren wir mit Gewichten von 3,5kg-8,5kg auch schon im Vergleich zu den Nachbarboxen (u.a. England gestern und Frankreich heute) einigermaßen auf dem gleichen Niveau, was natürlich auch daher kommt, dass auch diese Nationen noch herumexperimentieren und vermutlich nicht alle ihre Kniffe zeigen wollen.

Dennoch sind wir für das Wochenende optimistisch und hoffen auf gute Lose, da das Gewässer teilweise platzabhängig zu sein scheint. Die Hauptfische sind Brassen bis 600g, Skimmer, Rotaugen und vereinzelt kampfstarke Meeräschen.

Wir werden sehen, wie wir die gewonnen Erkenntnisse am Samstag und Sonntag nutzen können und berichten dann ausführlicher. Viele Grüße aus Frankreich!

Auch Deine Meinung ist gefragt!
4 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren
  • Pauls_Papa
    aus Berlin
    Vielen Dank für die Information,
  • ct Redaktion
    Ergebnisse Jugend
    Die Ergebnisse der Jugend aktualisieren wir heute noch. Wir haben auch noch einen kurzen Bericht mit neuen Fotos vom zweiten Tag und es folgt auch noch ein ausführlicher Bericht in den nächsten Wochen. Hier schon mal ein Link zu allen Ergebnissen. http://chptmondejeunes2013.jimdo.com/résultats/1è-manche-1è-handle/u-23/
  • Pauls_Papa
    aus Berlin
    Hallo Zusammen ersteimal Graulation zum 3. Platz in der U23 für alle beteiligten. PS. wie haben unsere Jüngeren abgeschnitten die vernachlässigt Ihr hier ganz. Wäre toll wenn da auch die ergebnisliste kommt Viele Grüße aus Berlin von Paul und mir
  • stasi
    aus Bremerhaven
    Gratulation
    Super Ergebnis !!!! Und euch Allen einen Herzliche Glückwunsch zu dem Erfolg.