Ergebnisse der 1. Feeder Club Weltmeisterschaft 2017 aus Fortaleny/Spanien

  • von ct Redaktion
  • 02. April 2017 um 16:00
  • 0

Ergebnisse 1. Feeder Club Weltmeisterschaft 2017

Das holländische Team von Sportvissereij Preston gewinnt die 1. Feeder Club Weltmeisterschaft vor den Mannschaften von Preston Innovations Telford aus England und den Flagman Feeder Masters aus der Ukraine.

Es war eine schwierige Angelei am Kanal in Fortenaly, die in den Sektoren überwiegend von den Endplätzen bestimmt wurde und in der Mitte des Sektors ging es um sehr wenige Bisse, die die Teilnehmer bekamen und jeder Fisch im Kescher war letztendlich sehr wertvoll. Das war nicht einfach und taktisch musste neben den richtigen Plätzen alles passen, um ganz vorne dabei zu sein. Selbst die Spanier erreichten "nur" den 7. und das einheimische Team aus Valencia einen sicherlich entäuschenden 20. Platz.
Von den beiden deutschen Clubs landete das AV-Shimano FTM-CM Lockstoffe auf einem ordentlichen 16. Platz, Eik Weis konnte im zweiten Durchgang mit 25.149 Gramm und einem zweiten Platz im Sektor überzeugen.

Ein ausführlicher Bericht folgt zeitnah auf www.champions-team.de


Auch Deine Meinung ist gefragt!
0 Kommentare
Erst wenn Du angemeldet bist, kannst Du Kommentare verfassen. Jetzt Einloggen oder Registrieren