Das champions-team schafft sich ab

  • von ct Redaktion
  • 28. April 2011 um 12:29
  • 0
Ideen und Gedanken gab es schon lange, doch in den Tagen des Anglertreffs für Einzelangler 2010 am Silokanal wurden dann auch Nägel mit Köpfen gemacht. Die sportliche Leitung, das Referat Angeln im DAV e.V. um Steffen Quinger und Bundestrainer Peter König stellten den Referenten der Bundesländer vor, welche Schritte in Zukunft getroffen werden sollten, um in Zukunft insbesondere im Mannschaftsbereich international bei WM und EM erfolgreicher zu werden.
Die gravierendste Maßnahme war dabei sicherlich die Entscheidung, im Herrenbereich die Teamaufstellungen nicht mehr als Ergebnis des Sichtungsfischens im April  zu entscheiden. Zukünftig wird ein Dreiergremium mit Peter König, Carol Bredereck und Gerd Beich die Angler für die jeweiligen internationalen Veranstaltungen auswählen und nominieren. Die vorgeschlagenen Angler werden dabei bereits im Winter darüber informiert, zu welchen Veranstaltungen sie im kommenden Jahr nominiert sind. Dadurch können Vorbereitungen langfristiger, konzentrierter und kostensparender im Vorfeld organisiert werden.


Der letzte große Erfolg war der Titel des Einzeleuropameisters für Günter Horler, nun soll es auch wieder im Mannschaftsbereich nach oben gehen.

Zu den Welt- und Europameisterschaft werden Trainingsdurchgänge absolviert, an denen 10 nominierte Angler teilnehmen und aus denen sich dann Angler und Betreuerstab ergeben. Zukünftig soll zusätzlich noch mehr Wert auf den Trainer- und Betreuerstab gelegt werden. Bundestrainer Peter König werden dazu zwei Co-Trainer zur Seite gestellt, die auch die Mannschaften während der 3- und 6-Länderfischen, der Browning BCT und dem Danuba Cup betreuen.
Eine Talentsichtung erfolgt allerdings weiterhin. Das Dreiergremium König, Bredereck, Beich lädt dabei max. 25 Angler zu einem Sichtungsangeln ein, um sich von deren technischen und taktischen Fähigkeiten zu überzeugen und die Angler auszuwählen, die später einmal an internationalen Veranstaltungen teilnehmen könnten. Dabei wird es keine Wertung geben, die eingeladenen Angler können bei dieser Sichtung anglerisch auf sich aufmerksam machen, das Fanggewicht erhält keine Bedeutung. Eingeladen werden Angler, die bei zahlreichen Veranstaltungen in Deutschland durch gute Ergebnisse auf sich aufmerksam gemacht haben, zusätzlich erhalten auch 5 erfolgreiche Teilnehmer des Anglertreffs für Einzelangler eine Einladung zu dieser Talentsichtung und auch die Referenten der Länder können Angler aus ihren Bundesländern für diese Sichtung vorschlagen.
Für 2011 wurden nachfolgende Angler nominiert, wobei es auch einige Absagen gab und so der eine oder andere bekannte Name auf dieser Liste nicht zu finden ist.


Sichtungsangeln   EM Polen   WM Italien
1. Gerd Beich
2. Roberto Mazzasette
3. Dennis Kuhfuß
4. Ingo Frerichs
5. Arno Raab
6. Jens Marek
7. Johannes Böhm
8. Oliver Nitze
9. Lothar Ernst
10. Christian Dobmeier
11. Carsten Röschl
12. Simon Achhammer
13. Wolfgang Klatt
14. Florian Gabelsberger
15. Eric Jung
16. Jan Folz
17. Marco von Holten
18. Thomas Vielmeier
19. Oliver Bürger
20. Björn Bauersfeld
21. Jochen Drescher
22. Guido Drescher
23. Ivo Vince
24. Thomas Unger
25. Sven Ruland
26. Ingolf Stern
27. Oldrich Flam
28.Thomas Hageresch
 
 
1. Ralf Herdlitschke
2. Rene Bredereck
3. Harald Windel
4. Henric Plass
5. Mike Osterwald
6. Dennis Kuhfuss
7. Johannes Böhm


6-Länder Fischen
1. Carsten Röschl
2. Thomas Hageresch
3. Florian Gabelsberger
4. Eric Jung
5. Christian Dobmeier

3-Länder Fischen
1. Arno Raab
2. Roberto Mazzasette
3. Oliver Nitze
4. Lothar Ernst
5. Ivo Vince
6. Björn Bauersfeld
7. Jochen Drescher
8. Guido Drescher
9. Thomas Liß
10. Uwe Henniger
 
 
1. Günter Horler
2. Peter Schührer
3. Marco Beck
4. Frank Weise
5. Thomas Delfabro
6. Jan Folz
7. Claus Müller
8. Christian Dobmeier

Browning CT
1. Thomas Pruchnowski
2. Jens Marek
3. Ingo Frerichs
4. Gerd Beich
5. Stefan Posselt

Danuba Cup
1. Rainer Wenzel
2. Oldrich Flam
3. Burkhard Heil
4. ???
5. ???





 

Die champions-teams bestehen natürlich weiter, nur bei den Herren wird es in Zukunft sicherlich mehrere Wechsel bzw. Veränderungen geben. Es wird kein A und B Team mehr geben, sondern in Zukunft werden Peter König, Carol Bredereck und Gerd Beich die Angler für die jeweiligen internationalen Veranstaltungen nach ihrer Einschätzung auswählen und nominieren.
Werbepartner