Pressemitteilung - Fishing Tackle Max TV

  • von ftmax
  • 22. Februar 2013 um 08:52
  • 0

FTMAX in bewegten Bildern

Bewegten Bilder werden in der Angelszene immer wichtiger. Vorbei ist die Zeit, als sich die Angler dieser Welt noch mit Texten und aussagekräftigen Bildern zufrieden stellen ließen. Stattdessen werden die Rufe nach entsprechender filmischer Aufbereitung immer lauter. Dieser Entwicklung kann sich natürlich auch ein stetig wachsendes Unternehmen wie Fishing Tackle Max nicht verschließen und ruft "Fishing Tackle Max TV" ins Leben.

Marketing-Manager Jörg Iversen: "Ein eigener Youtube-Channel ist schon lange in unserer Pipeline. Nun konnten wir diesen Plan endlich in die Tat umsetzen und ab sofort den Anglern mit 'Fishing Tackle Max TV' eine Plattform bieten, auf der allerlei Tipps und Tricks, Produktvorstellungen und sonstige Aktivitäten unserer Teamangler bereit stehen werden. Keine Frage, wir haben noch einen weiten Weg zu gehen, aber die Anfänge sind gemacht. Dank dem filmischen Engagement von Teamanglern wie Michael Kahlstadt, Lars Lindemann, Dirk Glinka oder etwa Tobias Klein wird der neue Kanal nun Stück für Stück mit Leben gefüllt und hoffentlich bald ein umfangreiches Nachschlagewerk für die Internet-User."

ftmax Youtube Channel

Egal, was gesucht ist: Eine Anleitung zur richtigen Führung einer Tremarella zum Forellenangeln oder einfach nur grundlegende Tipps zum Anfeuchten von Grundfutter für den Friedfisch-Bereich - der Videokanal von Fishing Tackle Max soll in Zukunft alle Antworten auf entscheidende Fragen des modernen Angelsports liefern.

Den Kanal des Unternehmens ist ab sofort erreichbar unter www.youtube.de/fishingtacklemaxtv
Werbepartner