InterPole am Julianakanal 2020

  • von Dieter Liebert
  • 22. Juli 2020 um 10:10
  • 0
 

Restart „Wedstrijdvissen Nederland“

Hallo Sportfreunde,

„Ein Jahr zum Vergessen“ dürfte es für die Meisten von uns Matchanglern sein – denn nach den Absagen der vergangenen Monate wurden auch zahlreiche überregionale Verbands-Hegefischen und Sichtungsangeln abgesagt. Anders handhaben es zum Teil unsere europäischen Nachbarn und so besteht z.B. hier im äußersten Westen wieder die Möglichkeit, jenseits der Grenze, zunächst auf regionaler Ebene, gemeinsam mit den holländischen Kollegen unserem Hobby nachzugehen. Ab dem 01. September wird’s bei „Oranje“ dann auch wieder überregional mit größeren Veranstaltungen und unter Beachtung der staatlichen Corona-Vorsichtsmaßnahmen losgehen.

Gerne möchten wir daher die Gelegenheit nutzen, auch Euch auf die Möglichkeit zur Teilnahme an  einer international besuchten Veranstaltung hinzuweisen. Bereits seit etwa 20 Jahren findet gleich hinter der deutsch holländischen Grenze die InterPole am Julianakanal statt und auch in diesem Jahr sind wir guter Dinge, die Veranstaltung wie geplant durchführen zu können. Aufgrund der weiten Anreise einiger Teilnehmer haben wird das Ganze gleich auf 4 Tage ausgedehnt (24 – 27.09.20) und werden dann zwei voneinander unabhängige 2-Tages Veranstaltungen durchführen. Die Gewässerstrecken sind mit dem KFZ ausgezeichnet erreichbar und der Transportweg zum Angelplatz beträgt max. wenige Meter.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Gefischt wird ausschließlich unberingt – max. 13 m
  • Kein Speedfischen auf Grundeln - Rutenlänge min 10,00 m
  • Keine Mückenlarven
  • Teilnahmegebühr pro 2-Tages Veranstaltung 35,00 €
  • Günstige Unterkünfte im nahen Umland
  • Wochenangelkarte erhältlich
  • Angelfachgeschäft (Köder) vor Ort
  • Internationales Flair mit toller Kameradschaft

Sollte also auch Euer Urlaubskonto aufgrund der vielen Absagen noch Luft haben, erwarten wir Euch gerne Ende September am Julianakanal in den Niederlanden.

Ein Kurzregelement und einige Infos zur Strecke findet Ihr hier.

Kontakt:
E-Mail: interpole@gmx.de

Mobil: 0173 345 22 54

Werbepartner