FTMAX präsentiert neue Posenmodelle

  • von Fishing Tackle Max
  • 05. August 2013 um 11:35
  • 0

Stippers neue Lieblinge

Als Posenangler weiß man eines genau: Man kann nie ZU viele Posenmodelle in der Hinterhand haben. Für all diejenigen, welche ihr Posen-Batallion mal wieder durch einige neue vielversprechende Modelle aufstocken wollen, bietet nun Fishing Tackle Max gleich vier neue Posen-Variationen und eine durchdachte verbesserte Ausgabe, der wohl bekanntesten Posenform in ganz Deutschland.

FTM 41 - Das Modell für die Lang-Lang-Rute

Die langgezogene Posenform ist geradezu ideal für den Einsatz bei der schnellen Stipp-Angelei auf Friedfische mit langer Schnur. Durch ihre besondere Form bietet die „FTM 41“ besonders wenig Luftwiderstand beim Hinauspeitschen der Montage und zeigt auch Brassen-typische Hebebisse ganz hervorragend an. Weiterhin sorgt dieses Posenmodell durch einen hohle Kunststoff-Antenne und einen Carbon-Kiel für besonders ruhige Köderpräsentation auch in aufgewühltem Wasser.

Lieferbar in 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 8 - 10 Gramm.

FTM 41 - Das Modell für die Lang-Lang-Rute

FTM 42 - Viva la Bolognese!

Egal, ob es mit der Bolognese-Rute im Kanal oder im Fluss auf Fischzug gehen soll - die „FTM 42“ steht überall ihren „Mann“. Durch einen durchgehenden Carbon-Kiel steht die Pose nicht nur perfekt in den Fluten, sondern zeigt zudem durch ihre feine Antenne selbst feinste Bisse deutlich an. Die Karottenform der Pose sorgt für besonders geringen Wasserwiderstand beim Anhieb und ermöglicht dadurch besonders gute Bissausbeute.

Lieferbar in 6 - 8 - 10 - 12 - 15 - 18 Gramm.

FTM 42 - Viva la Bolognese!

FTM 43 - Diffizile Kanalangelei? Nur her damit!

Immer wenn es gilt, vorsichtigen Friedfischen nachzustellen, schlägt die Stunde der „FTM 43“. Die leicht gedrungene Form und der Stahlkiel der Pose sorgen für soliden Stand selbst in aufgewühltem Wasser. Falls nötig kann die hohle Überschub-Kunststoffantenne einfach abgezogen werden und darunter zeigt sich eine Kohlefaserantenne, die dann selbst feinste Zupfer signalisiert.

Lieferbar in 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 8 - 10 Gramm.

FTM 43 - Diffizile Kanalangelei? Nur her damit!

FTM 45 - Der Shootingstar unter den Posen in der Version 2.0

Weltmeisterschaften, Europameisterschaften oder auch International Anglers Meeting am Silokanal: Angler aller Couleur vertrauen seit Jahrzehnten auf die schwarz-weiße Kugelpose „FTM 1“. Doch wer dachte, die Pose könnte man gar nicht mehr verbessern, wird nun mit ihrer Nachfolgerin „FTM 45“ eines besseren belehrt. Denn nunmehr sorgt ein in der Pose verlaufender Schnurkanal für besonders schnelles Verschieben der Pose auf Schnur, was einst noch bei zu hastigen Bewegungen für ein Einschneiden in den Posenkörper führen konnte. Die bauchige Form der Pose und ihr solider Stahlkiel machen diese Pose zur ersten Wahl, wenn es in der Strömung auf Fischzug gehen soll.

Lieferbar in 6 - 8 - 10 - 12 - 15 - 18 - 20 Gramm.

FTM 45 - Der Shootingstar unter den Posen in der Version 2.0

FTM 46 - Blaue Geheimwaffe

Die „FTM 46“ sieht durch ihre blaue Farbgebung nicht nur besonders schick aus, sie verbindet vielmehr die Vorteile einer feinen Kanalpose mit einer bauchigen Störmungspose. Pudelwohl fühlt sich diese Pose vor allem in aufgewühltem Wasser, wobei es egal ist, ob man die Pose auf große Flussfische oder wählerische Kanalbrassen loslässt. Eine feine hohle Plastik-Antenne in Verbindung mit einem sensiblen Stahlkiel sorgt für tadellose Köderkontrolle und eine besonders ruhige Präsentation. Unter der Hohlantenne verbirgt sich eine besonders sensible Kohlefaser-Antenne.

Lieferbar in 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 8 Gramm.

FTM 46 - Blaue Geheimwaffe

Werbepartner