FTMAX Abschlussfischen am Silokanal

  • von Fishing Tackle Max
  • 12. November 2015 um 10:00
  • 0

Wenig Fisch, aber jede Menge Stimmung...

Mittlerweile zum 12. Mail trafen sich vor kurzem leidenschaftliche Posenangler aus ganz Deutschland zum traditionsreichen Abschlussfischen der Firma Fishing Tackle Max. Wenngleich wir bereits ahnten, dass die Fänge in diesem Jahr deutlich hinter den Sternstunden der letzten Jahre zurückbleiben würden, konnte man auch in diesem Jahr wieder das typische Flair dieser besonderen Veranstaltung spüren. Im Kreis von Gleichgesinnten die gemeinsame Saison zu einem krönenden Abschluss zu verhelfen, das ist seit jeher die Zielrichtung unseres Abschlussfischens.

Und doch war es alles andere als einfach, am Ende überhaupt einen (einzigen) Fisch am sonst so fischreichen Kanal zu fangen. Selbst dort, wo am vorausgegangenen Wochenende noch Gewichte bis über 30 kg gefangen werden konnte, durfte man sich schon darüber freuen, ein unschönes „Ohne Fang“ hinter dem eigenen Namen zu vermeiden. Jede Menge an Finesse und Sitzfleisch mussten durch die teilnehmenden Angler an den Tag gelegt werden, um den vielleicht einzigen Anbiss nicht zu verschlafen. Dennoch wurden Fische gefangen und die Teilnehmer machten dieses Event trotz der schwierigen Verhältnisse zu einem tollen Erlebnis. An dieser Stelle daher ein besonderer Dank an all jene, welche diese traditionelle Hegemaßnahme mit ihrer Mitarbeit unterstützt haben und nicht zuletzt natürlich an die Teilnehmer, die den harten Bedingungen am Silokanal die Stirn boten.

Platz 1 - Jürgen Kestner Platz 2 - Florian Lemke Platz 3 - Normen Eickmeier

Am Ende war das Event ein verdienter Abschluss einer bewegten Saison und ich hoffe, all die bekannten Gesichter auch im kommenden Jahr wieder am Wasser wiederzusehen.

Top 10:
1. Jürgen Kestner 2862 gr. Pz.1
2. Florian Lemke 1817 gr. Pz.1
3. Normen Eickmeier  460 gr. Pz.1
4. Jens Marek (PL) 2426 gr. Pz.2
5. Fred Glockemann 1327 gr. Pz.2
6. Sven Bäse 0 gr. (ausgelost) Pz.2
7. Michael Hoffmann 2082 gr. Pz.3
8. Phillip Schröder 1162 gr. Pz.3
9. Thomas Weilbeer 0 gr. (ausgelost) Pz.3
10. Hartmut Hübe 1866 gr. Pz.4
     
Jugendwertung:
1. Fynn Bendig 5844 gr. Pz.1
2. Franz Beyer 0 gr. Pz.2

 















 

Werbepartner