Günter Horler ist Einzeleuropameister 2008

  • von ct Redaktion
  • 29. Juni 2008 um 19:10
  • 0
Deutschland hat wieder einen Europameister im Angeln. Günter Horler konnte am River Morava bei Uherské Hradiště in der Tschechischen Republik den Einzeltitel gewinnen und krönte damit eine durchweg ordentliche Mannschaftsleistung des deutschen Teams, das sich wieder unter den Top Ten Europas platzieren konnte. Mit der Idealplatzziffer 2 konnte er an beiden Tagen seinen Sektor mit über 22 und 14kg gewinnen.


Günter Horler bei der Siegerehrung


In der Mannschaftswertung konnte Russland sein gutes Ergebnis vom ersten Tag bestätigten und sicherte sich seinen ersten internationalen Titel:


Die 3 Erstplatzierten Mannschaften

1. Russland PZ 73
2. Polen PZ 78
3. Niederlande PZ 81
4. Belgien PZ 84
5. England PZ 84
...
7. Deutschland PZ 89


So sehen Sieger aus


Die gute Platzierung der deutschen Mannschaft von gestern konnte leider nicht gehalten werden, da Teams, wie Polen und Holland und England von hinten nachrückten. Mit Platz 7 ist aber wieder eine Platzierung unter den ersten 10 geglückt und das Ergebnis stimmt optimistisch, dass die großen Angelnationen England, Ungarn, Frankreich und Italien auch geschlagen werden können und keineswegs den Titel unter sich ausmachen.

Wir werden in den nächsten Tagen einen vollständigen Bericht zur EM veröffentlichen.

offizielle Ergebnisse

Werbepartner