Vorbericht und Ergebnisse zur Handicap WM 2012 in Coimbra

  • von Fritz Emonts
  • 02. August 2012 um 00:08
  • 0

Endergebnis Handicap WM 2012

Endergebnisse aus Portugal von der dortigen Handicap-WM: Das Handicap-Team des DAV kann seinen Erfolg aus dem vergangenen Jahr wiederholen und holt Silber bei der Handicap-WM. Endergebnisse: 1. Platz Portugal PZ 15 - 2. Platz Deutschland PZ 22 - 3. Platz Italien PZ 33 - 4. Kroatien PZ 32 - 5. Tschechien - 6. Platz Belgien - 7. Platz Frankreich. Einzelergebnisse: Ein Portugiese belegt Platz 1 mit Idealplatzziffer 2 vor einem italienischen Angler mit PZ 3. Die deutschen Angler Ralf Toepper PZ 3 und Joerg Möller PZ 3 belegen die Plätze 3 und 4. Die beiden deutschen Angler trennen nur wenige Gramm! Ausführlicher bericht folgt von den Handicaps!!!

2. Platz Team Deutschland
Silber für das deutsche Team

 


Ergebnisse Tag 1

Ergebnis 1. DG:  1. Portugal mit PZ 8 - 2. Italien PZ 9 - 3. Deutschland PZ 12 - Es handelt sich vor Ort um reines Angeln auf Bogas,  80 Stck. bei 3-4 kg notwendig! Für das Team des DAV: Ralf Töpper PZ 2, Jörg Möller PZ 2, Siggi Fuchs PZ 3 und Christian Neuendorf PZ 5! Morgen startet Reinhard Eder für Christian Neuendorf. Es nehmen leider nur 7 Nationen in Portugal Teil! Das deutsche Team hat sich als Ziel ein Platz auf dem Treppchen ausgegeben! Wir drücken die Daumen.


Am 11. & 12.08.2012 findet in Coimbra (Portugal) die diesjährige Weltmeisterschaft für Angler mit Behinderung statt.

Angeführt wird die Gruppe vom Referenten für Behindertensport Hans Peter Weineck und Teamkapitän Fritz Emonts. Als Angler starten Reinhard Eder, Christan Neuendorf, Siegfried Fuchs, Ralf Töpper und Jörg Möller. Mit zum Team gehören die Helfer Wolfgang Klatt, Enrico Pankow, Wolfgang Bake und Heinz Drescher. Man sollte an dieser Stelle auch nicht unerwähnt lassen, das die Helfer, ohne die der Angler teilweise nicht starten kann, ihren privaten Urlaub opfern und sogar noch Geld dafür bezahlen, um die Angler zu unterstützen.

Bereits am 04.08.12 findet die Anreise der Teilnehmer mit dem Flugzeug ab Maastricht, Köln, Berlin oder München statt. Aus Kostengründen wurde auf dem Transport der Angelgeräte mit einem Transporter verzichtet. Stattdessen hat sich die Fa. Zebco Sports Europe dazu bereiterklärt das Gepäck zu den Zebco Versandkonditionen nach Portugal zu senden und wieder abzuholen. Hierdurch wurden erhebliche Kosten eingespart. Unser Dank gilt an dieser Stelle den Herren Petersen und de Boer. Hauptsponsor in diesem Jahr ist wieder die Fa. SPRO, die im Vorfeld die Teilnehmer entsprechend ausrüstete.

Handicap WM 2012 in Coimbra


Gefischt wird im Fluss Mondego, wo 3 der Angler schon vor einigen Jahren Erfahrungen sammeln konnten. Hauptfisch ist der Boga, der in erster Linie auf der 11,50m Bahn mit der Kopfrute gefangen wird. Es wird ein reines Mückenlarvenangeln, andere Köder haben kaum Erfolgsaussicht. Futtertechnisch wird auf eine Fertigmischung von Jose Calado, einem der besten Boga Angler Portugals, zurückgegriffen.

Das Team hat sich vorgenommen den zweiten Platz vom letzten Jahr zumindest zu verteidigen, erstes Ziel ist natürlich der WM-Titel.

Werbepartner